Paritätische Fachtagung "Disruption im Gesundheitswesen? Wie werden die elektronische Gesundheitskarte, die elektronische Patientenakte und die Telematikinfrastruktur die Versorgungslandschaft verändern?" am 20. Februar in Berlin

Der Paritätische Gesamtverband lädt zu einem Fachtag ein, der über die aktuellen Entwicklungen der digitalen Vernetzung im Gesundheitswesen informiert. Hierbei wird beleuchtet, welche Chancen und Risiken elektronische Gesundheitskarte, elektronische Gesundheitsakte und die elektronische Patientenakte für Patientinnen und Patienten bieten. Im Rahmen der Veranstaltung diskutieren Expertinnen und Experten darüber, welche Veränderungsprozesse im Gesundheitswesen durch den disruptiven Prozess der Vernetzung der Akteure zu erwarten sind.

Dies ist Thema einer Tagung des Paritätischen Gesamtverbandes am 20. Februar 2019 in Berlin. In der Anlage erhalten Sie das Programm und den Anmeldebogen.

Programm_Disruption im GW_Stand 04.01.2019.pdfProgramm_Disruption im GW_Stand 04.01.2019.pdf Anmeldung_Fachtagung.docAnmeldung_Fachtagung.doc


Unsere nächste Veranstaltung

21.08.2019 22.08.2019
Der Workshop richtet sich an Pädagog*innen der Paritätischen Freiwilligendienste. Er befasst sich mit Maßnahmen zur Umsetzung der Einsatzstellenstandards. In den Einsatzstellen verbringen die Frewilligen den Großteil ihrer Zeit. Gleichzeitig haben Träger nur bedingt Einfluss auf die Umsetzung der Einsatzstellenstandards. Wie dieser Spagat geschickt gelöst werden kann, wird in diesem Workshop behandelt.
  Ort: Quifd Agentur für Qualität in Freiwilligendiensten

S
U
B
M
E
N
Ü