Fachinformationen Soziale Arbeit und Unterstützung

Der Verbandsrat des Paritätischen Gesamtverbandes hat ein Informationspapier zu vorgeburtlichen genetischen Bluttests verabschiedet. Mit dem Papier möchte man einen Beitrag dazu leisten, die parlamentarische und gesellschaftliche Debatte zu stärken.

Weiterlesen

Der Paritätische Gesamtverband unterstützt gemeinsam mit 14 weiteren Verbänden den bundesweiten Aufruf "Notruf Suchtberatung - stabile Finanzierung jetzt!". In einer gemeinsamen Aktion machen die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. und Mitgliedsverbände sowie der Fachverband Sucht e.V. auf die...

Weiterlesen

Die höchst umstrittene Regelung, die zunächst Teil des Terminservice- und Versorgungsgesetzes war, ist auch nach massiven Widerständen, weiterhin im Gesetzesentwurf enthalten. Darüber hinaus ist der Kabinettsentwurf konkreter was die Ausgestaltung des zukünftigen Implantateregisters betrifft.

Weiterlesen

Bei der Selbsthilfeförderung nach § 20h SGB V bleibt die kassenindividuelle Projektförderung erhalten. Der Anteil der Pauschalförderung wird von 50% auf 70 % erhöht.

Weiterlesen

Die wachsende soziale Isolation stellt eine große Herausforderung dar. Die Bunderegierung hat dies erkannt und sich in ihrem Koalitionsvertrag vorgenommen, „angesichts einer zunehmend individualisierten, mobilen und digitalen Gesellschaft Strategien und Konzepte zu entwickeln, die Einsamkeit in...

Weiterlesen

Die Arbeitsgruppe „JUNGE DGM“ innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. hat die Ergenisse einer Umfrage mit über 200 jungen muskelkranken Menschen veröffentlicht.

Weiterlesen

Die Stellungnahme bezieht sich auf die Änderungsanträge, die nicht Teil der ersten Bundestagsanhörung waren.

Weiterlesen

Die Auftaktveranstaltung für die Aktionswoche Selbsthilfe 2019 findet am 14. Mai im Centre Monbijou in Berlin-Mitte statt. Es erwartet Sie ein aktuelles Programm mit Vorträgen, Interviews und kulturellen Beiträgen zur und aus der deutschen Selbsthilfelandschaft.

Weiterlesen

Hinsichtlich der geplanten Einführung eines Psychotherapeutenstudiums fordert die freie Wohlfahrtspflege: die Integration sozialarbeitswissenschaftlicher bzw. sozialpädagogischer Erkenntnisse sowie des Themas Sucht in das Studium, obligatorische Praxisphasen im institutionellen Bereich, adäquate...

Weiterlesen

Bei dem Gesetz handelt es sich um eine Reaktion auf die jüngsten Arzneimittelskandale in der Bundesrepublik. Gegenüber dem Referentenentwurf wurden in Bezug auf die Überprüfung von Apotheken die Zytostatika herstellen wesentliche Forderungen des Paritätischen Gesamtverbandes berücksichtigt.

Weiterlesen
S
U
B
M
E
N
Ü