Fachinformationen Soziale Arbeit und Unterstützung

Der Verband fordert den Gesetzgeber auf, die Berücksichtigung von Tarifsteigerungen sektorübergreifend in den Blick zu nehmen. Die im Gesetz vorgesehenen Regelungen würden eine Abwanderung von Pflegekräften in den stationären Bereich begünstigen. Beim Aufbau der Vertragstransparenzstelle gilt es...

Weiterlesen

Die Profilplattform unserer Mitliedsorganisationen wird größer und größer. Wöchentlich registriert sich ein Mitglied des Paritätischen Gesamtverbands und der Landesverbände. Jetzt gibt es einen Film, der die Paritätischen Werte zeigt und das Netzwerk zum mitmachen bewegt.

Weiterlesen

Der Bundesrat hat heute, am 29.11.2019 dem Angehörigen-Entlastungsgesetz zugestimmt.

Weiterlesen

Der Paritätische Gesamtverband fordert in seiner Stellungnahme das Thema Sucht verbindlich ins zukünftige Psychotherapeutenstudium zu integrieren.

Weiterlesen

Die Liga der Freien Wohlfahrtspflege NRW hat im Rahmen eines Projektes das Thema "Wirkungsanalyse im Quartier" bearbeitet und die gewonnen Erkenntnisse auf der gemeinsamen Internetseite winquartier.de publiziert. Die Ergebnisse diese Projektes sind u.a. ein Tutorial zur Selbstevaluation bei...

Weiterlesen

Eine strukturierte Selbstbewertung anhand von Qualitätskriterien stellt die Grundlage für die Einführung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements in sozialen Organisationen dar. Im Paritätischen Qualitätssystem PQ-Sys® gibt es dazu eine überarbeitete Arbeitshilfe - Qualitäts-Check PQ-Sys®. Der...

Weiterlesen

Mit Blick auf die laufende Reform der Medizinischen Dienste und die bevorstehende Reform des Gemeinsamen Bundesausschusses, hat der Verbandsrat des Paritätischen Gesamtverbandes das Positionspapier "Mehr Patientenbeteiligung und stärkere Patientenvertretungen" beschlossen.

Weiterlesen

Mit dem "Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz" (RISG) will das Bundesgesundheitsministerium den Leistungsanspruch auf außerklinische Intensivpflege neu fassen. Um höhere Qualitätsstandards in der Intensivpflege zu verankern, soll außerklinische Intensivpflege in der eigenen Wohnung künftig die...

Weiterlesen

Der Paritätische setzt sich für die Erweiterung des Geltungsbereiches des strafprozessualen Zeugnisverweigerungsrechtes für bestimmte Bereiche der sozialen Arbeit wie z. B. im Kontext der Beratung und Unterstützung von Opfern von Gewalt ein. Ohne den Schutz der Vertraulichkeit der Informationen, die...

Weiterlesen

Der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) hat eine neue Broschüre veröffentlicht.

Weiterlesen
S
U
B
M
E
N
Ü