Zum Hauptinhalt springen
Zentrum für Qualität und Management

Das Paritätische Qualitätssystem PQ-Sys®

Nick Morrison/Unsplash
Qualität sichern und weiterentwickeln sind ein fester Bestandteil in der sozialen Arbeit. Der Paritätischen bietet seinen Mitgliedsorganisationen Unterstütztung bei der Ausgestaltung im Rahmen des Paritätischen Qualitätssystems PQ-SYS® an. Hier finden besondere Berücksichtigung sowohl die fachlichen als auch die methodischen Aspekte der Qualitätssicherung und -entwicklung in sozialen Arbeitsfeldern.
Logo PQ-Sys Paritätische Qualitätsgemeinschaft

Prüfung zum/zur Auditor/in PQ-Sys®019

Die Prüfung zur*zum Qualitätsauditor*in PQ-Sys® findet im Anschluss an die Ausbildung zur*zum Qualitätsauditor*in statt. Sie setzt sich aus drei Teilen zusammen.

Der erste Teil der Prüfung ist mündlich. In einem Rollenspiel werden die Audittätigkeiten simuliert und bewertet. Der zweite und dritte Teil sind schriftlich und dauern 90 Minuten. Sie bestehen aus 20 Multiple-Choice-Fragen und einer Textanalyse zur Bewertung der Konformität mit der DIN EN ISO 9001:2015. Für diese Bewertungsaufgabe wird ein Auszug aus einer beispielhaften Managementdokumentation bereitgestellt.

Einzelheiten (Inhalte, Ablauf, Hilfsmittel etc.) regelt die Prüfungsordnung.

Ihr Nutzen
  • Bei bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat mit dem Abschluss Qualitätsauditor*in PQ-Sys®.
Zielgruppe

Qualitätsmanagementbeauftragte/r bzw. Qualitäts-Manager (z.B. PQ-Sys® oder vergleichbarer Abschluss), die bei der Einführung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements eine aktive Rolle bei der Planung, Durchführung, Nachbereitung und Dokumentation von Audits übernehmen und die Qualifizierung Qualitätsauditor/in PQ-Sys® anstreben.

Voraussetzungen
  • Inhalte der DIN EN ISO 19011 und 9000, 9001
  • vertiefte Kenntnisse und Praxiserfahrungen im Bereich Aufbau und Pflege von Qualitätsmanagement-Systemen (mind. 2 Jahre)

Eine Zulassung beim Nachweis vergleichbarer Lehrgänge (Umfang mind. 180 UStd., inhaltliche Übereinstimmung) ist möglich. Einzelheiten (Inhalte, Ablauf, Hilfsmittel etc.) regelt die Prüfungsordnung.

Ort

Der Paritätische Gesamtverband, Oranienburger Str. 13-14, 10178 Berlin

Sofern die Pandemielage keine Präsenzveranstaltungen zulässt,  finden der Lehrgang und die Prüfung Online statt.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Stornokosten bei ev. Buchungen für Hotel, Fahrkarten etc. übernehmen.

Kosten und Anmeldung
Preis

330,00 €/Person für Mitglieder der PQB, 375,00 €/Person für Nicht-Mitglieder (MwSt.-frei)

Prüfung inkl. Zertifikat (bei bestandener Prüfung)

AnmeldungDas Anmeldeformular finden Sie hier.
Anmeldeschluss28.10.2022
     
    Weiterführende Qualifikationen

    Prüfung externe*r Auditor*in
    Termine, Orte und Preise auf Nachfrage

    Max. Teilnehmer: 10

    Freie Plätze: 10

    Es existiert eine Warteliste

    Termin speichern

    Das Registrierungsformular kann nicht angezeigt werden - mögliche Gründe: Start-Datum der Veranstaltung ist bereits erreicht, Anmeldefrist oder max. Anzahl Teilnehmer überschritten.