Zum Hauptinhalt springen
hier klicken um zum Inhalt zu springen
Zentrum für Qualität und Management

Das Paritätische Qualitätssystem PQ-Sys®

Nick Morrison/Unsplash
Qualität sichern und weiterentwickeln sind ein fester Bestandteil in der sozialen Arbeit. Der Paritätischen bietet seinen Mitgliedsorganisationen Unterstütztung bei der Ausgestaltung im Rahmen des Paritätischen Qualitätssystems PQ-SYS® an. Hier finden besondere Berücksichtigung sowohl die fachlichen als auch die methodischen Aspekte der Qualitätssicherung und -entwicklung in sozialen Arbeitsfeldern.

Zertifizierung im Paritätischen Qualitäts-System PQ-Sys®

Ein wichtiger Bestandteil des Qualitätsmanagements sind interne Bewertungen und externe Begutachtungen (z. B. in Form von Zertifizierung oder Zulassung).

Im Paritätischen Qualitätssystem PQ-Sys® werden externe Begutachtungen durch kooperierende Zertifizierungsgesellschaften angeboten. Beim Erfolg erhalten die Einrichtungen das Paritätische Qualitäts-Siegel (in 4 Stufen). Das PQ-Sys®  und das Siegel wurden vielfach durch die Kosten- und Leistungsträger anerkannt.

Weitere Informationen zu Zertifizierung und Anerkennung im PQ-Sys® erhalten Sie hier.

Durch die Rahmenverträge mit Zertifizierungsgesellschaften erhalten die Mitglieder des Paritätischen Sonderkonditionen.

Informationen für stationäre Reha-Einrichtungen

Der Paritätische Gesamtverband ist durch die BAR - Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation als sog. "herausgebende Stelle" für ein Qualitätsmanagement-Verfahren Paritätisches Qualitäts-Siegel Reha gem. der Vereinbarung nach § 20 2a SGB IX anerkannt.

Weitere Informationen zu dem o.g. Verfahren finden Sie hier:

Kurzversion: Ablauf und Information kompakt

Langversion: Ablauf und Information Paritätisches Qualitäts-Siegel Reha

zurück zum Seitenanfang