Presseblog

Bundesarbeitsminister Heil möchte mit einer Grundrente die Renten von Geringverdienern aufstocken. Der Paritätische begrüßte diesen Vorschlag grundsätzlich und war damit umfassend in den Medien vertreten.

Weiterlesen

Mit der „Konzertierten Aktion Pflege", Hartz IV und Bildung war der Paritätische in den letzten Tagen in den Medien vertreten.

Weiterlesen

Tafeln für Tiere, Kitagebüren, Mietenwahnsinn, Altersarmut und teure Pflege waren wichtige Themen für Paritäter*innen in der vergangenen Woche.

Weiterlesen

Anlässlich der Verhandlung über die Verfassungskonformität der SGB II-Sanktionen am Dienstag hat der Paritätische in dieser Woche mehrfach Stellung bezogen und bekräftigt, dass er die Sanktionen ablehnt. Ebenso gab es zuvor einige Berichte zur Kindergrundsicherung.

Weiterlesen

Sanktionen in Hartz IV: Eine breite Debatte hat (endlich) eingesetzt zur Frage der Sinnhaftigkeit, der Verfassungsgemäßheit und der moralischen Bewertung, dass Menschen bei Verstößen gegen die Regeln und Auflagen der Jobcenter mit Leistungskürzungen unter das offizielle Existenzminimum abgestraft...

Weiterlesen

Am 9. Januar stellten Bundesministerin Giffey und Bundesminister Heil ihr "Starke-Familien-Gesetz" vor, welches vorsieht, Geringverdiener*innen mit mehr staatlichen Leistungen auszustatten. Der Paritätische sieht einige Aspekte kritisch. Zu bürokratisch und zu geringe Leistungen, so...

Weiterlesen

Umfassend berichtete die Presse vom Paritätischen Armutsbericht, der am 13.12.2018 in der Bundespressekonferenz vorgestellt wurde und in welchem der Verband darlegt, dass jeder sechste Deutsche arm ist.

Weiterlesen

Der Paritätische schaltete sich in den vergangenen sieben Tagen in die Debatten um die Abschaffung von Hartz IV und zur Pflege ein und schrieb mit anderen Organisationen einen Brief zum "Gute-Kita-Gesetz" an Bundestagsabgeordnete. Hauptgeschäftsführer Ulrich Schneider kommentierte im ZDF...

Weiterlesen

Der Paritätische begrüßte in der vergangenen Woche das Teilhabechancengesetz und kritisierte, dass zu wenig beim Thema Mieten und Pflege getan würde. Eine Linksammlung:

Weiterlesen

Die Themen sind erneut von Kündigung bedrohte Trägerwohnungen in Berlin und außerdem die Armutsbedrohung in Deutschland.

Weiterlesen

Pressekontakt

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailGwendolyn Stilling
Tel.: 030|24636-305
Fax: 030|24636-110

S
U
B
M
E
N
Ü