Pressemeldungen

Terminhinweis: Auftakt der Kampagne MIETENSTOPP! Denn dein Zuhause steht auf dem Spiel

Presseeinladung: Online-Pressekonferenz am Freitag, 19. Februar

Die Kampagne  "MIETENSTOPP! Denn dein Zuhause steht auf dem Spiel" lädt ein zu einer virtuellen Pressekonferenz

am Freitag, 19. Februar 2021, 11:00 Uhr – 12:00 Uhr
 
mit:
 
Lukas Siebenkotten, Deutscher Mieterbund (DMB)
Lorena Jonas, Initiative 23 Häuser sagen NEIN, Berlin
Dr. Ulrich Schneider, Der Paritätische Gesamtverband
Tilman Schaich, Initiative #ausspekuliert, München
Florian Moritz, Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Kalle Gerigk, Initiative Recht auf Stadt Köln
 
Moderation: Dr. Jutta Hartmann, Deutscher Mieterbund (DMB)
 
Die Bilanzkonferenz zur Wohnraumoffensive der Bundesregierung am 23. Februar markiert den Start der Kampagne eines zivilgesellschaftlichen, überparteilichen Zusammenschlusses für einen 6-jährigen bundesweiten Mietenstopp. Sechs Vertreter*innen des breit aufgestellten Bündnisses ziehen am Freitag, 19.  Februar,  Bilanz der Ist-Situation des Wohnungsmarktes und präsentieren Forderungen zur Bekämpfung der derzeitigen Mietenkrise.
 
Immer mehr Menschen haben Angst, ihr Zuhause zu verlieren. Die Mietpreisspirale dreht sich ohne Erbarmen nach oben. Die bisherigen mietrechtlichen Korrekturen reichen bei Weitem nicht aus. Selbst in der Corona-Pandemie steigen die Mieten vielfach weiter, gleichzeitig müssen viele Menschen mit Einkommensverlusten klarkommen. Der Bestand an bezahlbaren Sozialwohnungen hat einen neuen Tiefstand erreicht. Die Spekulation mit Grund und Boden wird nicht gestoppt.
 
Die Bundesregierung muss endlich handeln – denn die soziale Kluft darf nicht  immer noch größer werden!
 
Zoom-PRESSEKONFERENZ KAMPAGNE MIETENSTOPP Freitag, 19. Februar 2021, 11:00 Uhr – 12:00 Uhr
 
Zugangsdaten:
https://us02web.zoom.us/j/89327436703?pwd=NFNHenp5NWpwRUt0TUYrV1RxUFQ4QT09
Meeting-ID: 893 2743 6703
Kenncode: 182342
Schnelleinwahl mobil
+496938079883,,89327436703#,,,,*182342# Deutschland
+496950502596,,89327436703#,,,,*182342# Deutschland
 
Im Anschluss an die Pressekonferenz stehen Break-Out-Roms für O-Töne mit den Sprecher*innen zur Verfügung.
 
Bei Rückfragen und für Terminabsprachen:
Dr. Jutta Hartmann, Tel: 030/2232335, Mobil: 0172/6722888,
E-Mail: jutta.hartmann(at)mieterbund.de
 
Die Kampagne Mietenstopp ist ein zivilgesellschaftlicher, überparteilicher Zusammenschluss, der sich für einen bundesweiten Mietenstopp einsetzt.


Pressekontakt

Gwendolyn Stilling
Tel.: 030|24636-305
Fax: 030|24636-110

 

Pressenews

In der vergangenen Woche war der Verband mit der Kampagne für einen bundesweiten Mietenstopp und den Folgen von Corona für die Ärmeren in den Medien.

Weiterlesen

Pressemeldungen abonnieren



Mit dem Abonnieren der Pressemeldungen willige ich ein, dass meine angegebene E-Mail-Adresse gespeichert und verwendet wird, um mir regelmäßige Informationen und Neuigkeiten per Newsletter zuzusenden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.


(x = 6 + 1; geben Sie bitte das Rechenergebnis von x ein)

*) Pflichtfeld.

Wenn sie unsere Pressemeldungen bereits abonniert haben und Ihr Abonnement löschen wollen, Internen Link öffnenklicken Sie bitte hier.

S
U
B
M
E
N
Ü