Pressemeldungen

Terminhinweis: Online-PK am 7. Juli HartzFacts - Sanktionsfrei und Paritätischer Gesamtverband starten gemeinsame Kampagne

Terminhinweis für Journalist*innen und Medienvertreter*innen: Am Dienstag, den 7. Juli stellen Sanktionsfrei und der Paritätische Gesamtverband eine gemeinsame Kampagne für eine menschenwürdige Grundsicherung vor.

Hartz IV steht auf dem Prüfstand: Zum 1.1.2021 steht eine Neufestsetzung der Regelsätze in der Grundsicherung für die nächsten fünf Jahre an. Die Vorbereitungen für das notwendige Gesetzgebungsverfahren laufen auf Hochtouren. Das Bundesverfassungsgericht hat zudem den Gesetzgeber zu einer Neuregelung der Sanktionspraxis in Hartz IV aufgefordert.

Vor dem Hintergrund dieser folgenreichen Entscheidungen über die Zukunft der Grundsicherung starten Sanktionsfrei e.V. und der Paritätische Gesamtverband am 7. Juli unter dem Motto "HartzFacts" eine gemeinsame Kampagne. Ziel ist es, Betroffenen den Rücken zu stärken und politischen Druck aufzubauen für eine menschenwürdige Grundsicherung. Im Rahmen der Kampagne werden bundesweit Großflächenplakate zu sehen sein und eine eigene Kampagnenwebsite wird veröffentlicht.

Zum Auftakt der Kampagne findet eine Online-Pressekonferenz statt, bei der wir interessierten Medienvertreter*innen aktuelle Umfrageergebnisse, Fakten zum Thema und gemeinsame Forderungen vorstellen und auch auf die aktuelle Corona-Krise und die laufenden Gesetzgebungsprozesse eingehen.

Online-Pressekonferenz: Kampagnenauftakt HartzFacts

mit:

·\tHelena Steinhaus, Sanktionsfrei e.V.
·\tUlrich Schneider, Der Paritätische Gesamtverband

Datum/Zeit:\t\tDienstag, 07.07.2020, 10:30 Uhr

Ort:\t\t\tDas Gespräch findet als Videokonferenz über den Dienst Zoom statt.

\t\t\tDirektlink zur Teilnahme:

\t\t\thttps://us02web.zoom.us/j/84535332309

\t\t\tMeeting-ID: 845 3533 2309

\t\t\tTeilnahme per Telefon: +493056795800,,84535332309# Deutschland


Ablauf & Anmeldung:

Nach einer kurzen technischen Einführung gibt es einen Input der beiden Podiumsteilnehmenden. Danach gibt es Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir um kurze Anmeldung an pr@paritaet.org.

Wenn Sie gezielte Interviewwünsche haben, eine Liveübertragung planen oder sonstige technische Fragen vorab zu klären sind, bitte wir ebenfalls um kurze Kontaktaufnahme mit unserer Pressestelle: pr@paritaet.org, 030/24636-305.


Pressekontakt

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailGwendolyn Stilling
Tel.: 030|24636-305
Fax: 030|24636-110

Pressenews

Die Presseschau des Paritätischen Gesamtverbandes. In der vergangenen Woche war der Verband mit folgenden Themen in den Medien: Hartz IV-Sätze, Moria und Fridays For Future

Weiterlesen

Pressemeldungen abonnieren



Mit dem Abonnieren der Pressemeldungen willige ich ein, dass meine angegebene E-Mail-Adresse gespeichert und verwendet wird, um mir regelmäßige Informationen und Neuigkeiten per Newsletter zuzusenden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.


(x = 4 + 1; geben Sie bitte das Rechenergebnis von x ein)

*) Pflichtfeld.

Wenn sie unsere Pressemeldungen bereits abonniert haben und Ihr Abonnement löschen wollen, Internen Link öffnenklicken Sie bitte hier.

S
U
B
M
E
N
Ü