Verbandsmagazin

Der Paritätische Ausgabe 03/2018

Teilhabe ist ein Menschenrecht

Als drittes Thema im Jahr der Menschenrechte im Rahmen unserer Kampagne Öffnet externen Link in neuem Fenster"Mensch, Du hast Recht!" beschäftigt sich die aktuelle Ausgabe des Verbandsmagazins mit dem Komplex Teilhabe. Denn auch an der Gesellschaft teilzuhaben, auch wenn man nicht viel Geld hat oder behindert ist, ist ein Menschenrecht.

In unseren Reportagen gehen wir der Frage nach, auf welche Barrieren behinderte Menschen stoßen, wenn sie abends ausgehen und was Veranstalter/-innen für Barrierefreiheit tun. Wir haben mit Rentnerinnen und Alleinerziehenden gesprochen, die mit wenig Geld auskommen müssen. Außerdem haben wir das Projekt WABE in Waldkirchen besucht, das Langzeitarbeitslose wieder eine Chance auf Beschäftigung gibt.

Interviewt wurde in der aktuellen Ausgabe des Paritätischen Dr. Sigrid Arnade von der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland. Interessante Kommentare gibt es zum Thema Teilhabe durch und an Erwerbsarbeit und Teilhabe in der Pflege. Schließlich beschäftigen wir uns mit Hartz IV unter dem Aspekt von Teilhabe.

Weitere Themen sind jeweils die Partizipation von Migrant/-innen und geflüchteten Frauen. Außerdem haben wir bei unseren Mitgliedsorganisationen nach der Meinung zum Bundesteilhabegesetz gefragt.

Selbstverständlich gibt es auch wieder Interessantes aus dem Verband, Sozialpolitik, Termine, eine Buchbesprechung und vieles mehr!


S
U
B
M
E
N
Ü