Anzahl der Aufrufe: 374

Was ist eine Instagram-Story?

Instagram Storys sind kurze Geschichten, die 24 Stunden nach der Veröffentlichung automatisch verschwinden. Sie können Fotos, Video-Clips, oder Boomerangs enthalten. Der Trend geht immer mehr zu den Storys, für viele haben sie längst die klassischen Instagram Beiträge abgelöst.

Diese Funktion bietet die Möglichkeit, kurze Geschichten einzustellen, die erstmal für 24 Stunden sichtbar sind. Instagram Stories bedienen sich einem bekannten Werkzeug aus der Marketing-Psychologie: Verknappung. Da die Stories nur für eine limitierte Zeit abrufbar sind, wirken sie für die Nutzer*innen besonders exklusiv und regen dazu an, den Inhalt anderen vorzuziehen und schnell zu konsumieren. Eine Story kann Fotos, kurze Videos, Öffnet externen Link in neuem FensterBoomerangs, Text oder Musik enthalten. Die Stories sind eine zusätzliche Plattform, die innerhalb von Instagram lebt und das eigentliche Instagram Profil ergänzt. Als Highlight kann man Story-Beiträge auch dauerhaft im Profil speichern.

Mit einem Klick auf das Augen-Symbol unten links in der Story kann man sehen, wer die eigene Story gesehen hat. Mit Kommentaren, Emojis und Text können Zuschauer*innen auf die Stories reagieren. Sinnvoll aufgebaut kann eine solche Story die eigene Instagram-Seite lebendiger und abwechslungsreicher erscheinen lassen und somit für erhöhten Traffic sorgen.

Öffnet externen Link in neuem FensterMehr Informationen zum Erstellen einer Instagram Story


S
U
B
M
E
N
Ü