Wir geben Freiwilligen eine Stimme: Forum der Paritätischen Freiwilligendienste 2019

„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.“

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte feiert 2018 ihren 70. Geburtstag. Dieses Jubiläum nehmen wir zum Anlass, um gemeinsam mit Freiwilligen aus den Paritätischen Strukturen das Thema Menschenrechte in den Freiwilligendiensten zu reflektieren und zu diskutieren. Bei einem Austausch soll es aber nicht bleiben. Wir werden gemeinsam aktiv! Wir vernetzen uns, twittern, posten, liken und entwickeln Ideen was Menschenrechte für unsere Freiwilligendienste bedeuten und wie wir uns für sie einsetzen können. Unter dem #freiwilligwertvoll machen wir unsere Aktivitäten sichtbar.

Das Paritätische Forum findet am 8. und 9. Februar 2019 in Berlin statt. Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht, Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich.

Programm

Leitet Herunterladen der Datei einProgramm als Flyer

Moderation: Florian Wenzel

Freitag, 8. Februar 2019

10.00     Ankommen, Orientieren, Kaffee und Tee

10.45     Begrüßung (Paritätischer Gesamtverband)

11.00     Tauscht Euch aus! (Menschenrechte in den Freiwilligendiensten)

12:00     Mensch, Du hast Recht! (Lea Fenner, right now Human Rights Consultancy & Training)

13.00     Mittagessen

14.00     Mensch, Du hast Recht! (Sooke)

15.15     Menschenrechte im Gespräch: Wen kümmert‘s? (Fishbowl mit Freiwilligen, Zivilgesellschaft und Politik)

   André Neupert, MOMO - the voice of disconnected youth

   Sawsan Chebli, Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und   Internationales Berlin

16.30     Kaffeepause

17.15     Fünfzehn Sekunden für mein Menschenrecht

19.15     Abschlussplenum mit Blitzlichtern

19.30     Abendessen und Abendprogramm

 

Samstag, 9. Februar 2019

09.30     Recht freiwillig: Das Video der Menschenrechte

10.00     Und action!

   Kontroverse Auseinandersetzung: Einsatz für Menschenrechte: Was geht – was nicht?

   Nina Los, Peng! Kollektiv

 11.00     Kaffeepause

 11.20     Die Welt will‘s wissen! ((Online-)Aktionen in Arbeitsgruppen)

 13.00     Mittagessen

 14.00     Menschenrechte und Freiwilligendienste: Das geht! (Abschlusspräsentationen)

 15.00     Zusammenfassung und Ende    

S
U
B
M
E
N
Ü