Leitlinien & Positionierungen

Das Thema der Interkulturellen Öffnung ist im Verband kein neues Thema. In verschiedenen Positionierungen bekennt sich der Paritätische zur Notwendigkeit der Interkulturellen Öffnung. Innerhalb des Paritätischen und seinen Mitgliedsorganisationen gibt es bereits seit Jahren vielfältige Bemühungen, sich den Herausforderungen der Interkulturellen Öffnung zu stellen.

Im April 2012 wurden von der Geschäftsführerkonferenz des Paritätischen Leitlinien zur Interkulturellen Öffnung des Paritätischen verabschiedet. Sie dienen dazu, die bisher geleistete Arbeit im Verband zur Interkulturellen Öffnung zu systematisieren und somit das interkulturelle Profil des Paritätischen zu schärfen.

 

 

S
U
B
M
E
N
Ü