Der Verbandsrat des Paritätischen Gesamtverbandes hat in seiner Sitzung am 19.04.2018 in Potsdam eine "Positionierung zu Rechtsextremismus und Politik der AfD" beschlossen.

Weiterlesen

Der Paritätische hat zu dem lange erwarteten Referentenentwurf der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe (PflAPrV) seine Stellungnahme abgegeben. Die Anhörung in den zuständigen Ministerien findet am 04. Mai 2018 statt. Die Verordnung bedarf der Zustimmung des Bundesrates. Sie ist...

Weiterlesen

Am Mittwoch, den 18. April 2018 werden in einer öffentlichen Sitzung im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages die Anträge der BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN „Sofortprogramm für mehr Personal in der Altenpflege“ (BT-Drs. 19/446) und der LINKEN „Sofortprogramm gegen den Pflegenotstand in der...

Weiterlesen

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat am 14. Februar 2018 den Referentenentwurf eines Gesetzes zur Verlängerung befristeter Regelungen im Arbeitsförderungsrecht und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen...

Weiterlesen

Angeregt durch Diskussionen im AK Jugendsozialarbeit am 30.1.2018, bei dem insbesondere über die Situation in Bayern berichtet wurde, wo massiv versucht wird, Angebote des betreuten Jugendwohnens nach § 13 Abs. 3 SGB VIII zur Regelversorgung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge umzudeuten, hat...

Weiterlesen
21.08.2019 22.08.2019
Der Workshop richtet sich an Pädagog*innen der Paritätischen Freiwilligendienste. Er befasst sich mit Maßnahmen zur Umsetzung der Einsatzstellenstandards. In den Einsatzstellen verbringen die Frewilligen den Großteil ihrer Zeit. Gleichzeitig haben Träger nur bedingt Einfluss auf die Umsetzung der Einsatzstellenstandards. Wie dieser Spagat geschickt gelöst werden kann, wird in diesem Workshop behandelt.
  Ort: Quifd Agentur für Qualität in Freiwilligendiensten

12.09.2019 13.09.2019
Der Fachtag soll in erster Linie der Vernetzung und dem Austausch der Psychosozialen Zentren in Trägerschaft des Paritätischen dienen. Er bietet die Möglichkeit, sich gegenseitig über die aktuellen Herausforderungen in der Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingen auszutauschen, über aktuelle politische und gesetzliche Entwicklungen zu informieren und gemeinsam Lösungsstrategien und gute neue Praktiken zu entwickeln
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

17.09.2019 18.09.2019
Diese Arbeitskreissitzung ist nur für Mitglieder des Arbeitskreises.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband