Die neue Bundesregierung will einen „Sozialen Arbeitsmarkt“ schaffen und damit die Sockelarbeitslosigkeit aufbrechen. Der Koalitionsvertrag benennt dazu das Vorhaben „Teilhabe am Arbeitsmarkt für alle“. Die Wohlfahrtsverbände äußern sich jetzt in einer gemeinsamen Position zu notwendigen...

Weiterlesen

Der Verbandsrat des Paritätischen Gesamtverbandes hat in seiner Sitzung am 19.04.2018 in Potsdam eine Positionierung zu Kindern aus psychisch belasteten Familien beschlossen.

Weiterlesen

Stellungnahme des Paritätischen Gesamtverbandes zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Neuregelung des Familiennachzugs zu subsidiär Schutzberechtigten (Familiennachzugsneuregelungsgesetz) vom 30.04.2018

Weiterlesen

Der Verbandsrat des Paritätischen Gesamtverbandes hat in seiner Sitzung am 19.04.2018 in Potsdam eine "Positionierung zu Rechtsextremismus und Politik der AfD" beschlossen.

Weiterlesen

Der Paritätische hat zu dem lange erwarteten Referentenentwurf der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe (PflAPrV) seine Stellungnahme abgegeben. Die Anhörung in den zuständigen Ministerien findet am 04. Mai 2018 statt. Die Verordnung bedarf der Zustimmung des Bundesrates. Sie ist...

Weiterlesen
21.01.2019 22.01.2019
Gemeinsam mit dem Paritätischen Arbeitgeberverband PATT und der PTG -Arbeitgeberverband- lädt der Gesamtverband zu einer Arbeitgebertagung im Paritätischen ein. Wir richten uns an Vorstände, Geschäftsführungen und Personalverantwortliche aus Paritätischen Mitgliedsorganisationen. Schwerpunkt der Arbeitgebertagung ist nicht zuletzt vor dem Hintergrund der "Konzertierten Aktion Pflege" die Auseinandersetzung mit der Frage, ob und wie tariflich geregelte Arbeitsbedingungen paritätischen Mitgliedern in der aktuellen Lage am Arbeitsmarkt und im Wettbewerb helfen können, sich zukünftig besser aufzustellen.
  Ort: Hoffmanns Höfe

19.02.2019 10:00
Der Paritätische Gesamtverband lädt Sie herzlich zur Abschlussveranstaltung des Projektes "Inklusion psychisch kranker Menschen bewegen" ein. Mit diesem Pilotprojekt hat sich der Paritätische auf den Weg gemacht, Barrieren und Ressourcen im Bereich Wohnen für psychisch kranke Menschen zu identifizieren, mit dem Ziel, Impulse zur Inklusion psychisch kranker Menschen im Bereich Wohnen zu geben. Dies geschah im Dialog und in Abstimmung mit den ihm angeschlossenen Selbsthilfeorganisationen, den überregionalen Fachverbänden und den Paritätischen Landesverbänden.
  Ort: Hotel Rossi

20.02.2019 22.03.2019
Ausbildung in Grundlagen des Paritätischen Qualitätssystems PQ-Sys® - Der Zertifikatslehrgang im Paritätischen Qualitätssystem PQ-Sys® (2x3 Tage) berücksichtigt speziell die rechtlichen Qualitätsanforderungen des Sozial- und Pflegebereichs und nutzt dabei u.a. die Logik der weltweit gültigen Normen für Qualitätsmanagement-Systeme DIN EN ISO 9000 und 9001.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband