Zum Hauptinhalt springen

Fachgespräch - Der Paritätische interkulturell: Austausch und Anregungen zum Prozess der interkulturellen Öffnung im Verband

Anmeldung Fachgespräch 10. Oktober 2018

Liebe Kolleginnen,

liebe Kollgen,

 

wir laden euch herzlich zum

 

Fachgespräch -

Der Paritätische interkulturell: Austausch und Anregungen zum Prozess

der interkulturellen Öffnung im Verband

 

ein.

 

Wann? Mittwoch, den 10. Oktober 2018 in der Zeit von 10.15 bis 16 Uhr

                              

Wo? Paritätischer Gesamtverband, Raum 212, Oranienburger Str. 13-14, 10178 Berlin

 

Wer? Wir freuen uns auf die Beteiligung möglichst vieler Kolleginnen und Kollegen der

unterschiedlichen Fachbereiche und Ebenen der Landesverbände an der kostenlosen Veranstaltung.

Die Fahrtkosten sind von den Teilnehmenden selbst zu tragen.

 

Konzept:
Beim diesjährigen Fachtag zum Thema Interkulturelle Öffnung im Verband wollen wir einerseits  Projekte vorstellen, mit denen Landesverbände  und der Gesamtverband einzelne Bereiche der interkulturellen Öffnung derzeit konkret angehen. Vorgestellt werden dazu Aktivitäten aus den Landesverbänden Sachsen, Brandenburg , Hamburg sowie vom Gesamtverband. Diese Berichte können durch weitere Berichte der Teilnehmenden ergänzt werden. In einem zweiten Themenblock geht es um die Frage, wie Fortbildungen zum Thema der interkulturellen Kompetenz gestaltet werden können, welche Konzepte und Ansätze sich hier bewährt haben.

 

Hintergrund:

Die Geschäftsführerkonferenz hat im April 2012 Leitlinien zur Interkulturellen Öffnung des

Paritätischen mit verschiedenen Handlungsempfehlungen verabschiedet, die sich ausdrücklich an

den Gesamtverband und die Landesverbände richten. Die Leitlinien wurden mit der Intention

formuliert, die bislang geleistete Arbeit zur Interkulturellen Öffnung zu systematisieren und eine

stärkere Verbindlichkeit der interkulturellen Arbeit im Verband zu erreichen.

Die Leitlinien fokussieren sich auf folgende vier Bereiche:  Organisationsentwicklung, Personal- und

Einstellungspolitik, Öffentlichkeitsarbeit, Kooperation und Vernetzung und fallen im Sinn einer

Querschnittsaufgabe in die Zuständigkeit aller Fachbereiche des Paritätischen. Im Rahmen des

Fachgesprächs erhalten Sie Anregungen zur weiteren Umsetzung der Leitlinien,  und Raum für

Austausch und Diskussionen.

 

Organisatorisches:

Bitte melden Sie sich spätestens bis zum 21. September an.

Für Organisatorische Fragen kontaktieren Sie bitte Frau Susann Reichert, Sachbearbeitung Flüchtlingshilfe und Migrationssozialarbeit unter 030/24636 -335.

Bei Rückfragen und Anregungen zum Fachgespräch wenden Sie sich bitte an Harald Löhlein,

Abteilungsleiter „Migration und Internationale Kooperation“ oder Claudia Karstens,

Referentin für Migrations- und Jugendsozialarbeit beim Paritätischen Gesamtverband,

oder 030/24636 -330 oder -406.


Leitet Herunterladen der Datei einProgramm

Max. Teilnehmer: 40

Anmeldungen: 6

Freie Plätze: 34

Termin speichern