Zum Hauptinhalt springen

Grundlagen der Onlineberatung

Der Austausch steht nur einem geschlossenen Teilnehmerkreis zur Verfügung und findet per Videokonferenz statt.

 

Inhalte des Seminars:
Die messengerbasierte Beratungs-App mbeon bietet Fachkräften der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) seit 2017 die Möglichkeit, neben der Präsenzberatung eine professionelle Onlineberatung anzubieten. Die Kommunikation über mbeon erfolgt über einen Messengerchat ausschließlich schriftbasiert.

Um eine professionelle schriftbasierte Onlineberatung über mbeon leisten zu können, ist eine Auseinandersetzung mit den Besonderheiten der schriftbasierten Onlinekommunikation sowie mit der messengerbasierten Chatberatung erforderlich. Gewohnte Kommunikationskanäle aus der Präsenzberatung wie z.B. Mimik und Gestik, fallen im digitalen Raum weg. Berater*innen treten in mbeon zunächst nur mit einem Text in Kontakt. Das ist ungewohnt. Durch die Aneignung von unterschiedlichen Lese- und Antworttechniken und Kompetenzen zur schriftbasierten Auftragsklärung sowie durch einen bewussten Umgang mit den Chancen und Grenzen der Messengerberatung gelingt es, die vielen Vorteile der Onlineberatung gezielt zu nutzen und somit den Umfang und die Qualität der Beratungsleistung zu steigern.  
In der Veranstaltung - „Grundlagen der Onlineberatung“ - werden grundlegende Kompetenzen zur Umsetzung einer professionellen Onlineberatung sowie grundlegendes Fachwissen unter Einbezug von Beispielen aus der Praxis vermittelt. Darüber hinaus wird der Raum für kollegialen Austausch und für eine Auseinandersetzung mit der eigenen beraterischen Haltung und Erwartungen an die eigene Onlineberatungsleistung gegeben.

Methodisch wird auf fachlichen Input ebenso wie auf Diskussionen im Plenum und  Gruppenarbeit gesetzt.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich sowohl an neue MBE/mbeon- Kolleg*innen, die mit der Onlineberatung beginnen, als auch an MBE/mbeon Kolleg*innen, die schon länger über mbeon beraten und neue Impulse für ihre Onlineberatungspraxis gewinnen wollen.

Das Seminar findet verbandsübergreifend statt.

Referent:
Stefan Kühne
Diplom-Erwachsenenbildner, Schwerpunkte Onlineberatung/-therapie, Digitalisierung der Sozialen Arbeit/Jugendarbeit, Gesprächsführung & Moderation (online/offline).
Co-Leitung Lehrgang „Kompaktlehrgang Onlineberatung“ am Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (bifeb) (2021), seit 2005 Herausgeber des e-beratungsjournal.net, 2009 Herausgabe des Handbuchs Onlineberatung (mit Gerhard Hintenberger). Co-Autor Einführung Onlineberatung und -therapie (2014, mit Christiane Eichenberg).

Organisatorisches:
Die Veranstaltung findet über das Tool Zoom statt. Eine Teilnahme über eine telefonische Einwahl ist dabei nicht möglich, da es auch Gruppenarbeiten geben wird. Es wird empfohlen, dass sich die Teilnehmer*innen den aktuellen Zoom-Client als Programm auf dem Computer installieren, dieser Client ist kostenlos. Eine Webcam und ein Headset sind für die Teilnahme erforderlich.

Max. Teilnehmer: 7

Anmeldungen: 7

Es existiert eine Warteliste

Termin speichern