Zum Hauptinhalt springen

Flüchtlinge und Migrant*innen beraten: Chancen-Aufenthaltsrecht (Online-Seminar)

Wir laden herzlich ein zu unserer zweiten Online-Veranstaltung in diesem Jahr aus der Reihe "Flüchtlinge und Migrant*innen beraten" zu aktuellen Gesetzesänderungen im Flüchtlings- und Migrationsrechts.

Am 31.12.2022 ist das neue Chancen-Aufenthaltsrecht in Kraft getreten. Damit wird geduldeten Personen, die sich am 31.10.2022 seit 5 Jahren ununterbrochen mit Aufenthaltserlaubnis, Gestattung oder Duldung in Deutschland aufgehalten haben, die neue „Aufenthaltserlaubnis auf Probe“ für die Dauer von max. 18 Monaten erteilt, um in dieser Zeit die Voraussetzungen für einen Übergang in die Bleiberechtsregelungen nach § 25a oder § 25b AufenthG zu erfüllen und damit eine längerfristige Aufenthaltslegalisierung erreichen zu können. Darüber hinaus enthält das Gesetz weitere wichtige Änderungen im Bereich der Bleiberechtsregelungen und darüber hinaus.

Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Migrations- und Flüchtlingsberater*innen des Paritätischen Gesamtverbandes, die bereits über Vorkenntnisse im Asyl- und Aufenthaltsrecht verfügen. Die Veranstaltungen sind praxisorientiert und bieten genügend Raum für Nachfragen.

Fachreferentin: Kirsten Eichler – GGUA Münster

Termin speichern