Zum Hauptinhalt springen

Kick-Off-Workshop zum Projekt: „Klimaschutz in der Sozialen Arbeit stärken“

Kontakt: Janina Yeung

Die von Menschen verursachte Klimakrise gefährdet unsere Lebensgrundlage und die Folgen der Erderwärmung sind deutlich spürbar. Leidtragende sind vor allem Kinder, Frauen, Alte und Kranke, Menschen mit Behinderungen, Menschen in Armut. Sie sind es auch, die bei Paritätischen Mitgliedsorganisationen Unterstützung unterschiedlichster Art erfahren. Der Paritätische sieht es daher als seine Aufgabe, eine sozial-ökologische Klimapolitik zu fordern und ökologisch nachhaltiges Verhalten auch bei sich und seinen Mitgliedern zu fördern.

Und genau hier setzt das Projekt “Klimaschutz in der Sozialen Arbeit stärken” an. Wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihrer Einrichtung an dem Projekt teilnehmen und laden Sie herzlich zu unserem digitalen Kick-Off-Workshop am 29. September 2022 von 09:00 -12:30 Uhr ein.

Wir werden Ihnen einen ersten Einblick in das Thema Klimaschutz in der Sozialen Arbeit geben. Außerdem wollen wir die Zeit nutzen, uns gegenseitig kennenzulernen und unsere Wünsche an das Projekt zu formulieren. Eine bereits am Projekt teilnehmende Einrichtung wird uns von ihren bisherigen Erfahrungen berichten. Aber auch praktisch soll es werden: Sie bekommen eine Einführung in den Fragebogen, mit dem gleich zu Beginn der Projektlaufzeit die Messung des CO2-Fußabdrucks durchgeführt wird.  

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Programm/Ablauf

ab 08:45 Uhr  
Technischer Support

09:00 Uhr       
Begrüßung

09:15 Uhr       
Vortrag + Diskussion zum Klimaschutz in der Sozialen Arbeit
Referent: Robert Blum, M.A. Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession

10:00 Uhr       
Break-Out-Session: Vorstellungsrunde + Leitfrage „Klimaschutz-Projekt – das bringen wir als Einrichtung ein, das wünschen wir uns!“

10:30 Uhr       
Input einer Einrichtung zu den bisherigen Erfahrungen im Projekt

11:00 Uhr       
Einführung in den Fragebogen zur Messung des CO2-Fußabdrucks
Referentin: Saskia Weber, Viabono

12:15 Uhr       
Schlusswort + Ausblick in das Projekt „Klimaschutz in der Sozialen Arbeit stärken“

12:30 Uhr       
Ende der Veranstaltung
 

Hinweise

Die Veranstaltung ist ein Angebot für die am Projekt teilnehmenden Einrichtungen.

Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Anmeldebestätigung an Ihre E-Mail-Adresse mit dem Einwahllink über Zoom. Bitte geben Sie diese Daten nicht weiter.

Über den Zoom-Link wählen Sie sich per Webbrowser ein und nehmen teil - Sie werden dann aufgefordert das Video und das Audiosignal über Computer oder Telefon freizuschalten. Die Erfahrung hat gezeigt, dass es sinnvoll ist, sich ggf. Zoom als Anwendung vorab herunterzuladen.

Ohne Kamera, kann der Link trotzdem gestartet werden – die Audiofunktion muss dann über den Computer freigeschaltet oder mit einem Telefon in die Audio-Übertragung eingewählt werden.

Bitte benennen Sie sich bei oder nach dem Einloggen mit Ihrem Klarnamen, der Vorname kann abgekürzt sein. Eine nachträgliche Berichtsfunktion von Zoom nutzen wir ausschließlich, um Anmeldestand und Teilnahme abzugleichen. Während der Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet oder fotografiert.

Termin speichern