Zum Hauptinhalt springen
Schwerpunkt

Sozialpolitik

Eine Hand greift nach oben, eine andere Hand kommt ihr zu Hilfe
Austin Kehmeier/Unsplash
Die staatliche Sozialpolitik ist ein wesentliches Instrument, um die Lebenslagen der Menschen in Deutschland verbessern zu helfen. Sozialpolitik betrifft deshalb jeden. Welche sozialen Rechte Menschen erhalten, ob sie benötigte Hilfen erhalten und wie soziale Leistungen in Europa, in Deutschland, aber vor allem auch auf kommunaler Ebene gestaltet werden, sind Grundfragen der Sozialpolitik. Der Paritätische arbeitet deshalb kontinuierlich daran, praxisorientierte Vorschläge für eine bessere Sozialpolitik im Sinne gerade einkommensarmer oder benachteiligter Personengruppen zu machen. Aktuelle sozialpolitische Informationen erhalten Sie hier.

Aktuelles

Verordnung sieht Wohngelderhöhung zum 1.1.2025 vor

Der Referentenentwurf einer Zweiten Verordnung zur Fortschreibung des Wohngeldes nach § 43 des Wohngeldgesetzes aus dem Bundesministerium für Wohnen,… weiterlesen


Haushaltsentwurf 2025 - Mittelausstattung für das Bürgergeld

Am 17. Juli hat das Bundeskabinett den Haushaltsentwurf 2025 beschlossen. Damit werden die konkreten politischen Schwerpunktsetzungen für das kommende… weiterlesen


Paritätischer warnt: Bundeshaushalt verschärft soziale Ungleichheit

Der Paritätische Gesamtverband kritisiert geplante Kürzungen im sozialen Bereich. weiterlesen

Publikationen

Verbandsmagazin 4 | 23: Gemeinnützig arbeiten

Die vierte Ausgabe des Paritätischen Digitalmagazins beschäftigt sich mit der Arbeit in gemeinnützigen Einrichtungen weiterlesen



Heizungsumbau finanzierbar? Eine Kurzexpertise der Paritätischen Forschungsstelle zu Einkommen und Vermögen der Immobilienbesitzer*innen

Das geplante Verbot von Öl- und Gasheizungen in Verbindung mit dem Austausch der Geräte stellt viele Immobilienbesitzer*innen vor große finanzielle… weiterlesen