Zum Hauptinhalt springen
hier klicken um zum Inhalt zu springen
Schwerpunkt

Arbeitsmarktpolitik

Viele Menschen laufen in unterschiedlichen Richtungen über einen Platz
Timon Studler/Unsplash
In der Arbeitsmarktpolitik nimmt der Paritätische die Auswirkungen der aktuellen Entwicklungen am Arbeitsmarkt auf unterschiedliche Zielgruppen in den Blick. Er setzt sich für bessere Beschäftigungsbedingungen an den prekären Rändern des Arbeitsmarkts und mehr Chancen auf Aufwärtsmobilität bei den Beschäftigten ein. Der Verband plädiert für eine armutsfeste, soziale Absicherung von Erwerbslosen und eine auf Sanktionsfreiheit beruhende, aktive Arbeitsförderung. Es ist dem Verband ein wichtiges Anliegen, dass es den Sozialen Arbeitsmarkt gibt und dieser weiterentwickelt wird. Denn wenn der Arbeitsmarkt Menschen in Langzeiterwerbslosigkeit keine reelle Chance mehr auf eine Erwerbsarbeit bietet, braucht es ein ergänzendes Angebot an öffentlich geförderter Beschäftigung. An dieser Stelle werden Informationen zur Arbeitsmarktpolitik auf Bundesebene, aktuellen Positionen und Anliegen des Verbandes sowie Hinweise auf Veranstaltungen gegeben.

Aktuelles

Fachinfo
von:

Bundesagentur für Arbeit soll mehr junge Erwachsene mit einer Weiterbildung zum Berufsabschluss führen

Junge Erwachsene sollen intensiver als bisher mit Aus- und Weiterbildung gefördert werden, um einen Berufsabschluss nachzuholen. Darauf verständigten… weiterlesen



Fachinfo
von:

Weitere Sonderregelungen zum Kurzarbeitergeld verlängert

Mit einem aktuellen Gesetzesbeschluss zur Covid-19-Pandemie sind weitere Regelungen getroffen worden, die das Kurzarbeitergeld als… weiterlesen

Publikationen

Publikation
von:

Expertise: Mehr Rückenwind für den Sozialen Arbeitsmarkt – vorhandene Potenziale für eine bessere Finanzierung nutzen.

Für die Umsetzung des Sozialen Arbeitsmarkts sah der Koalitionsvertrag der früheren Bundesregierung aus dem Jahr 2018 vor, dass bis zu 150.000… weiterlesen


Arbeitslosengeld 2 - aktualisierte 13. Ausgabe

In dieser Broschüre wird erklärt, ob und welche Ansprüche Sie auf Arbeitslosengeld 2 haben. Mit den neuen Regelsätzen 2021. Hinweise auf aktuelle… weiterlesen


Publikation
von:

Expertise: Arm, abgehängt, ausgegrenzt. Eine Untersuchung zu Mangellagen eines Lebens mit Hartz IV

Alle fünf Jahre ist der Gesetzgeber gefordert, das menschenwürdige Existenzminimum neu zu ermitteln. In dieser Expertise wird die Frage der… weiterlesen

zurück zum Seitenanfang