Veranstaltungsdetails

Einführung in die Einfache Sprache – Schwerpunkt Sprechen

26.11.2020 09:00 - 16:00
Anmeldefrist:
Onlineangebot

Preis: Kostenlos
Kontakt: Dr. Julia Schlicht, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

Einfache Sprache ist ein Konzept der sprachsensiblen Kommunikation. Ziel der Einfachen Sprache ist es, aus dem komplexen Fachdeutsch gut verständliches Deutsch zu machen. Im Mittelpunkt stehen dabei stets die Rezipienten, also die fachlichen und sprachlichen Kompetenzen der jeweiligen Zielgruppe.

Doch was ist genau „Einfache Sprache“? Was unterscheidet „Einfache“ Sprache von „leichter“ Sprache? Welche gesetzlichen Regelungen, sprachwissenschaftlichen Grundlagen und Umsetzungsansätze existieren bereits? Wie kann ich in der Praxis der freiwilligen Arbeit inhaltlich klar, sprachlich korrekt und – gleichzeitig – ästhetisch ansprechend kommunizieren? Welche sprachlichen Stolpersteine erwarten mich speziell in der mündlichen Kommunikation? Der Workshop beantwortet diese und ähnliche Fragen.

Bei dem Workshop handelt es sich um eine Einführung, einen Mix aus Theorie und Praxis. Er richtet sich an pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Paritätischen Freiwilligendienste.

Teilnehmende:
Pädagogische Fachkräfte aus den Paritätischen Freiwilligendiensten

Achtung: Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden der Reihe nach erücksichtigt.

Referent:

Dr. Mansour Neubauer, Sprachwissenschaftler und Referent für Einfache Sprache

Moderation:

Dr. Julia Schlicht, Referentin Bundesfreiwilligendienst Paritätischer Gesamtverband
(bfd(at)paritaet.org)

Rückfragen zur Anmeldung:

Stefanie Sachse, Sachbearbeitung Freiwilligendienste Paritätischer Gesamtverband
(bfd(at)paritaet.org)

Anmeldefrist:
9. November 2020
Bitte verwenden Sie zur Anmeldung das entsprechende Formular

S
U
B
M
E
N
Ü