Veranstaltungsdetails

Online-Seminar: Medienbildung im Alltag von Kindertageseinrichtungen

12.11.2020 10.12.2020
Anmeldefrist:
Onlineangebot

Preis: 145 Euro
Kontakt: Paritätische Akademie NRW-Tanja Marquardt, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

Auf der Basis von Fachwissen spezialisieren Sie Ihre Kenntnisse im Hinblick auf medienpädagogische Fragen. Sie setzen sich mit digitalen Medien und ihrer Wirkung in der Kita auseinander und wissen somit, wie Sie Kinder bei der Verarbeitung ihrer Medienerlebnisse unterstützen können. Ebenso nehmen Sie wertvolle Anregungen zur Medienbildung in Kindertageseinrichtungen sowie Erfahrungen mit der Vielfalt von Medien mit.

Kursleitung: Angela Stauten-Eberhardt
Buchungsnummer: 2022146
Ansprechpartner: Tanja Marquardt, tanja.marquardt@paritaet-nrw.org
Datum: 12.11.2020, 26.11.2020, 10.12.2020
Dauer: jeweils 14:30 bis 17:00 Uhr
Insgesamt 14 Unterrichtsstunden (3 Online-Termine mit insgesamt 10 Unterrichtseinheiten und Selbstlerneinheiten mit insgesamt 4 Unterrichtseinheiten
Preis: 145,- € für Mitglieder, sonst 160,- €
Anmeldung unter folgendem Öffnet externen Link in neuem FensterLink

 

Kursbeschreibung:
Kinder kommen von Geburt an mit digitalen Medien verschiedener Art in Berührung. Sie sind mittlerweile ein selbstverständlicher Bestandteil der kindlichen Lebenswelt.
Wie können Sie als Fachkraft in der pädagogischen Arbeit damit umgehen? Wie lassen sich Medien (Fotoapparate, Tablets u. a.) kreativ, sprachfördernd und aktiv im Sinne kindlicher Bildungsprozesse nutzen? Wie entwickeln wir gemeinsam mit den Kindern einen bewussten Umgang mit diesen Geräten?
In diesem interaktiven Online-Seminar begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise in frühkindliche Medienwelten und erleben Methoden, um die Medienerlebnisse von Kindern professionell aufzugreifen. Wir betrachten entwicklungspsychologische Faktoren in Bezug auf die Medienwahnehmung von jüngeren Kindern und erarbeiten Handlungsmöglichkeiten und Tipps dafür, wie Medienthemen mit Kindern im Kindergartenalter aufgegriffen und altersentsprechend begleitet werden können.
Während wir den Blick auf digitale Medien richten, erarbeiten wir aber auch Methoden, die sich ohne digitale Technik in der Kita umsetzen lassen. Diese können Sie zwischen den einzelnen Webkonferenzen ausprobieren und so entscheiden, welche Projekte und Methoden sich für Ihre konkrete pädagogische Praxis eignen.
Das Seminar besteht aus drei Online-Terminen (jeweils 2,5 Stunden) am Nachmittag, zwischen denen Sie die Möglichkeit haben, die neu kennengelernten Methoden und Techniken auszuprobieren.

Inhalte

  • Bedeutung von Medien in der kindlichen Lebenswelt
  • Entwicklungspsychologie: Medienwahrnehmung und Medienwirkung auf Kinder
  • Bildung mit Medien: Haltungsfragen und Bildungsziele
  • Medienhelden und wofür sie gut sind
  • Praktische Möglichkeiten der Medienbildung in der Kita mit non-digitaler und digitaler Technik (z. B. Erstellen von Fotorätseln, digitalen Bilderbüchern mit Book-Creator, Daumenkino, Geräusche- und Klanggeschichten)
  • Medienpädagogische Zusammenarbeit mit Eltern


Hinweis: Für die Teilnahme an den Online-Terminen benötigen Sie eine stabile Internetverbindung. Falls Sie kein Mikrofon/Headset besitzen, können Sie sich per Telefon zuschalten. Auch eine Teilnahme über Ihr Smartphone oder Tablet ist möglich.

S
U
B
M
E
N
Ü