Veranstaltungsdetails

Fachtag "Wohnen ist mehr als nur eine Wohnung haben"

19.02.2019 10:00 - 17:00
Anmeldefrist:
08.02.2019
Hotel Rossi
Lehrter Straße 66
10557 Berlin
Anfahrt
Preis: Kostenlos
Kontakt: Astrid Ziechner, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

Der Paritätische Gesamtverband lädt Sie herzlich zur Abschlussveranstaltung des Projektes "Inklusion psychisch kranker Menschen bewegen" ein. Mit diesem Pilotprojekt hat sich der Paritätische auf den Weg gemacht, Barrieren und Ressourcen im Bereich Wohnen für psychisch kranke Menschen zu identifizieren, mit dem Ziel, Impulse zur Inklusion psychisch kranker Menschen im Bereich Wohnen zu geben. Dies geschah im Dialog und in Abstimmung mit den ihm angeschlossenen Selbsthilfeorganisationen, den überregionalen Fachverbänden und den Paritätischen Landesverbänden.

Auf Bundes-, Landes- und örtlicher Ebene wurden durch die Einbindung von Organisationen, betroffenen Menschen und ihren Angehörigen, den Leistungserbringern, der Sozialwirtschaft, der Politik, den Fachexperten/-innen und der Wohnungswirtschaft  Kooperationen aufgebaut und eine nachhaltige Vernetzung angestrebt. Dazu fanden Vernetzungstreffen und Runde Tische statt.

Eine selbstständige Lebensführung und die Einbeziehung in die Gemeinschaft stehen allen Menschen unabhängig von einer Behinderung zu. Dies regelt Artikel 19 der UN-Behindertenrechtskonvention. Der Verwirklichung dieses Rechtes stehen jedoch erhebliche Barrieren im Weg. Dies macht es Menschen mit psychischen Erkrankungen besonders schwer, sich den Wunsch nach eigenem Wohnraum und gleichberechtigter Teilhabe zu erfüllen. Dies zeigen auch die Ergebnisse der Befragungen von Nutzerinnen und Nutzer, von Trägerorganisationen und von Vertreterinnen und Vertretern der Wohnungswirtschaft, die im Rahmen des Projektes durchgeführt wurden.

Mit der Fachtagung zum Abschluss des Projektes möchten wir deshalb gemeinsam mit Expertinnen und Experten beleuchten, was in der vergangenen Projektlaufzeit erreicht wurde und welche Schritte aus den Projekterfahrungen heraus weiterhin nötig sind, um inklusiven Wohnraum sowie inklusive Nachbarschaften für Menschen mit psychischen Erkrankungen zu schaffen und zu sichern.

Wir freuen uns, wenn Sie sich für unser Angebot interessieren und den Termin vormerken.

Das Programm wird im Januar 2019 zur Verfügung gestellt.

Organisatorische Hinweise

Veranstaltungsort:

Inklusionshotel Rossi, Lehrter Straße 66, 10557 Berlin

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Teilnahmegebühr:

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Organisation und Kontakt:

Lisa Schmidt, Astrid Ziechner, Der Paritätische Gesamtverband
Telefon: 030 24636-342
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Hotelkontingent:

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die für den Veranstaltungszeitraum eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen, ist vom 07.Januar 2019 bis zum 01. Februar 2019 ein Hotelkontingent reserviert. Für eine Reservierung melden Sie sich bitte bei Frau Astrid Ziechner, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail. Sollten Sie ein rollstuhlgerechtes Zimmer benötigen, bitten wir Sie, dies mit anzugeben.

 Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung gefilmt und fotografiert wird.

Anmeldeformular


Bitte hier klicken, um eine Rechnungsadresse einzugeben:



Wenn ja, welchen?



Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

S
U
B
M
E
N
Ü