Veranstaltungsdetails

Fachtagung Flüchtlinge und Migrant/-innen beraten I

11.04.2018 13.04.2018
Anmeldefrist:
Parkhotel Kolpinghaus Fulda
Göthestraße 13
36043 Fulda
Anfahrt
Preis: Kostenlos
Kontakt: Constanze Reichstein, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

Das Thema Familienzusammenführung zu subsidiär Geschützten war während des Wahlkampfs, v.a. aber während der Sondierungs- und Koalitionsvereinbarungen ein Schwerpunkt der politischen Diskussion. Doch welche Folgen hat der politische Kompromiss nun für die Beratungspraxis? Welche Personen sollten bzw. können jetzt einen Antrag auf Familiennachzug stellen, welche besser nicht? Diesen Fragen wollen wir uns anhand der aktuell geltenden Gesetzeslage widmen, u.U. aber auch im Hinblick auf den vorliegenden Gesetzesentwurf für die Zeit nach dem 31.07.2018.

Im Rahmen der Fortbildung sollen nur kurz noch einmal die Grundlagen des Rechts auf Familienzusammenführung zu geflüchteten Personen wiederholt werden, bevor vertieft auf Spezialfragen eingegangen wird. Hierzu gehören neben dem Familiennachzug zu subsidiär Geschützten auch der Geschwisternachzug sowie die Anwendung der Härtefallklauseln.

Darüber hinaus sollen insbesondere die Grundlagen des Familienasyls im Sinne des § 26 AsylG behandelt werden. Wann ist ein solcher Antrag sinnvoll, welche Gefahren birgt er unter Umständen?

Und schließlich wollen wir uns einem weiteren Schwerpunktthema der täglichen Beratungspraxis widmen: der Mitwirkungspflicht bei der Passbeschaffung.

 Die Fortbildung richtet sich an Mitarbeiter/-innen insbesondere paritätischer Mitgliedsorganisationen, die Flüchtlinge beraten. Zum Konzept der Fortbildung gehört es, dass die Fortbildungsinhalte nicht nur erläutert werden, sondern in praktischen Übungen auch vertieft werden.

Die Fortbildung richtet sich vornehmlich an Berater/-innen unserer Mitgliedsorganisationen mit Vorkenntnissen im Flüchtlings- und Asylrecht. Zu der Veranstaltung sollten Gesetzestexte in der aktuellen Version mitgebracht werden (z.B. Beck-Texte „Ausländerrecht“).

Leitet Herunterladen der Datei einProgramm   

Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

S
U
B
M
E
N
Ü