Veranstaltungsdetails

Wenn es keine Wohnungen mehr gibt... - Einrichtungen der Eingliederungshilfe als Vermieter und Mieter

08.11.2017 09:30 - 16:30
Anmeldefrist:
13.10.2017
Mainfeld Raum für Kultur
Im Mainfeld 6
60528 Frankfurt am Main
Deutschland
Preis: Kostenlos
Kontakt: Marita Kimmel, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

Im Rahmen der Veranstaltung sollen die Rollen der EInrichtungen der Eingliederungshilfe als Vermieter und Mieter rechtlich erörtert und aus verschiedenen Perspektiven diskutiert werden.

Der angespannte Wohnungsmarkt bietet kaum noch Chancen auf eine Wohnung im unteren Preissegment. Für Personen mit Beeinträchtigungen ist die Lage fast aussichtslos. Um hier Abhilfe zu schaffen, stellen Träger der Eingliederungshilfe zusätzlich zu ihren Betreuungsleistungen Wohnraum zur Verfügung. Doch auch sie erleben immer mehr, dass sie keinen Wohnraum mehr finden, bzw. auch keine Grundstücke um zu bauen. Wir wollen Sie einladen, sich mit uns über diese unzufriedene Situationen auszutauschen, die Rollen des Sozialen Trägers als Mieter und Vermieter genauer zu beleuchten und der Frage nachgehen: Sind diese beiden Rollen Hindernis oder Lösung für gelebte Inklusion.

Das Registrierungsformular kann nicht angezeigt werden - mögliche Gründe: Start-Datum der Veranstaltung ist bereits erreicht, Anmeldefrist oder max. Anzahl Teilnehmer überschritten.

S
U
B
M
E
N
Ü