Veranstaltungsdetails

Fachgespräch - Der Paritätische interkulturell: Austausch und Anregungen zum Prozess der interkulturellen Öffnung im Verband

06.11.2019 09:15 - 15:00
Anmeldefrist:
27.10.2019
Der Paritätische Gesamtverband
Oranienburger Str. 13-14
10178 Berlin
Anfahrt
Preis: Kostenlos
Kontakt: Susann Reichert, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

Wann? Mittwoch, den 6. November 2019 in der Zeit von 10.15 bis 16 Uhr

                              

Wo? Paritätischer Gesamtverband, Raum 212, Oranienburger Str. 13-14, 10178 Berlin

 

Wer? Wir freuen uns auf die Beteiligung möglichst vieler Kolleg*innen der

unterschiedlichen Fachbereiche und Ebenen der Landesverbände sowie überregionaler

Mitgliedsorganisationen und Vertreter*innen des Forums der Migrantinnen und Migranten.

Was? Beim diesjährigen Fachgespräch wollen wir uns einerseits gegenseitig über den Stand der Umsetzung zur interkulturellen Öffnung, konkreten Vorhaben und Erfahrungen informieren sowie andererseits diskutieren, ob  das Konzept der „Interkulturelle Öffnung“ noch zeitgemäß ist oder in Richtung   „diversitätsorientierte Organisationentwicklung“ weiter entwickelt werden sollte. Hierzu wird es Impulse von Deutsch Plus e.V. geben und wir werden den „Vielfaltscheck“ kennenlernen. In der gemeinsamen Diskussion sollen u.a. folgende Fragen aufgegriffen werden:

-        Wie kann die gesellschaftliche Vielfalt im Verband noch besser abgebildet werden?

Ist die Erfassung des Migrationshintergrundes unter Berücksichtigung tatsächlicher Ausgrenzungserfahrung ein sinnvolles Konzept?

Ziel des Fachgesprächs ist es, weitere Impulse für die Beratung des Themas „Interkulturelle Öffnung“ in der Geschäftsführer*innenkonferenz zu geben.

Die Geschäftsführer*innenkonferenz hat im April 2012 Leitlinien zur Interkulturellen Öffnung des

Paritätischen mit verschiedenen Handlungsempfehlungen verabschiedet, um den Prozess der Interkulturellen Öffnung besser zu strukturieren. Zudem rückt aktuell im Rahmen des Nationalen Aktionsplans Integration die interkulturelle Öffnung des öffentlichen Diensts, der Verbände und weiterer Organisationen sowie der Unternehmen in den Fokus. Auch daraus ergibt sich die Notwendigkeit die Themen „IKÖ“ und „Diversitätsorientierung“ im Verband weiter voranzubringen.


Leitet Herunterladen der Datei einProgramm

Das Registrierungsformular kann nicht angezeigt werden - mögliche Gründe: Start-Datum der Veranstaltung ist bereits erreicht, Anmeldefrist oder max. Anzahl Teilnehmer überschritten.

Bitte beachten Sie

Dies ist eine verbandsinterne Veranstaltung.

Sie richten sich an eine eingegrenzte Teilnehmerschaft.

Eine allgemeine, öffentliche Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht möglich.

S
U
B
M
E
N
Ü