Fachinformationen Migration und Flucht

Das Portal richtet sich an Migrantinnen und Migranten sowie an haupt- und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die Zuwanderer nach ihrer Ankunft unterstützen.

Weiterlesen

Amnesty International, die Arbeiterwohlfahrt, Diakonie Deutschland, der Paritätische Gesamtverband, der Jesuiten-Flüchtlingsdienst, die Neue Richtervereinigung und PRO ASYL appellierten an die Parteispitzen von CDU/CSU, FDP und Bündnis 90/Die Grünen, „dafür zu sorgen, dass sich die Bundesregierung...

Weiterlesen

Gemeinsame Pressemeldung vom 10.11.2017

Weiterlesen

Ausländer werden laut Wissenschaftlern vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung schlechter behandelt als Deutsche. Bei Anfragen erhalten sie häufiger unzureichende Informationen wie ein Test gezeigt hat.

Weiterlesen

Das Statistische Bundesamt (Destatis), die Bundesagentur für Arbeit und das BAMF haben in enger Zusammenarbeit ein gemeinsames Datenangebot entwickelt.

Weiterlesen

In fast jeder dritten Familie in Deutschland hat mindestens ein Elternteil einen ausländischen Pass oder wurde eingebürgert. Die neue Publikation „Gelebte Vielfalt: Familien mit Migrationshintergrund in Deutschland“ nimmt diese Familien in den Blick. Sie bündelt zentrale Daten der Lebenslage von...

Weiterlesen

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat Anfang November ein Internetportal zum Thema „Migration und Gesundheit“ eingerichtet. Das neue Informationsangebot richtet sich vornehmlich an Migrantinnen und Migranten, aber auch an haupt- und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die in der...

Weiterlesen

Medienmitteilung von Aktion Deutschland Hilft veröffentlicht

Weiterlesen

Das Dossier versucht einen – nicht bewertenden – Überblick über die zentralen entwicklungs- und migrationspolitischen Initiativen und Programme, die auf deutscher und internationaler – vor allem auf europäischer - Ebene getroffen worden sind, zu geben. Es dient vor allem der Hintergrundinformation....

Weiterlesen

Die Zahl der zum Familiennachzug zu Flüchtlingen Berechtigten ist nach einer Studie des staatlichen Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) viel niedriger als bisher angenommen. Das IAB geht davon aus, dass Ende 2017 lediglich 150.000 bis 180.000 Ehegatten und minderjährige Kinder von...

Weiterlesen
S
U
B
M
E
N
Ü