• Weihnachtsmarke 2017

    Weihnachtsmarke 2017
  • Banner: ADH Nothilfe Rohingya

    Nothilfe für Rohingya
  • Logo: Bündnis Kinder-Grundsicherung

    Aufruf Bündnis Kindergrundsicherung: Kinder brauchen mehr!
  • Grafik: zum Blog zur Bundestagswahl

    Blog zur Bundestagswahl - Forderungen an die zukünftige Bundesregierung
  • Grafik: Vielfalt ohne Alternative

    Vielfalt ohne Alternative

Nachdem das Bundesarbeitsministerium (BMAS) erfreulicherweise die Auffassung vertreten hatte, dass bei Asylsuchenden aus Afghanistan nunmehr von einem dauerhaften und rechtmäßigen Aufenthalt auszugehen sei und seit dem 1. Juli für diese daher (wie bisher schon für Asylsuchende aus Syrien, Eritrea,...

Weiterlesen

Zum Entwurf der „Rahmenempfehlungen zur ambulanten geriatrischen Rehabilitation“ des GKV-SV hat die BAGFW eine Stellungnahme veröfffentlicht.

Weiterlesen
23.11.2017 15:00
Die schriftliche Prüfung zum/zur Qualitäts-Assistent/in PQ-Sys® findet im Anschluss an den Basislehrgang PQ-Sys® statt. Sie setzt sich aus 20 Multiple-Choice-Fragen zusammen. Der Bearbeitungszeitraum beträgt 60 Min. Eine Zulassung für andere Teilnehmende ist möglich, sofern sie nachweislich vergleichbare Qualifikation nachweisen können. Die Einzelheiten regelt die Prüfungsordnung.
  Ort: Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung gemeinnützige GmbH

29.11.2017 10:00
Kinder mit Behinderung und deren Familien brauchen Sicherheit für Leistungen der Früherkennung und Frühförderung. Mit dem neuen Bundesteilhabegesetz wurden Anpassungen der Regelungen für diese Komplexleistung im SGB IX und der Frühförderungsverordnung vorgenommen, z. B. bei der Definition, den Anforderungen und der Vergütung. So können neben den Frühförderstellen künftig unter Sicherstellung der Interdisziplinarität auch andere Einrichtungen nach Landesrecht zugelassen werden. Die Änderungen tangieren aber auch den leistungsberechtigten Personenkreis und die bisherigen Instrumente der Förder- und Behandlungsplanung, was eine Chance für die Koordinierung und Transparenz der künftigen Frühförderleistung darstellt.
  Ort: BFS-Konferenzzentrum Centre Monbijou

29.11.2017 11:00
Im Rahmen des Fachtags „Gestalten statt verwalten: gleichwertige Lebensverhältnisse unter ungleichen Bedingungenˮ soll der Frage nachgegangen werden, wie eine Herstellung der Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse (Art 72, GG) in der Stadt und auf dem Land erreicht werden kann. Anhand von Beispielen werden unkonventionelle Wege und ländliche Selbstorganisation wie auch strategische Partnerschaften aufgezeigt und abschließend zur Gruppendiskussion eingeladen.
  Ort: Berliner Stadtmission