• Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Vermögen in der BRD

Pressekontakt

undefinedGwendolyn Stilling
Tel.: 030|24636-305
Fax: 030|24636-110

undefinedMartin Wisskirchen
Tel.: 030|24636-311
Fax: 030|24636-110

Mittwoch 25. Mai 2016

Stellungnahme des Paritätischen zum Entwurf eines Gesetzes zur Reform der Pflegeberufe (Pflegeberufereformgesetz – PflBRefG)

Kategorie: Krankenhäuser, Stellungnahme, Altenhilfe, Pflege, Psychiatrie

Anlässlich der Anhörung im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages zum Pflegeberufereformgesetz am 30. Mai 2016 hat der Paritätische eine Stellungnahme abgegeben.weiterlesen »


Freitag 20. Mai 2016

Stellungnahme der Wohlfahrtsverbände zum Entwurf eines Gesetzes zur Rechtsvereinfachung im SGB II

Kategorie: Stellungnahme, Grundsicherung, Arbeitslosigkeit

Für die Anhörung im Deutschen Bundestag am 30. Mai zum Entwurf eines Neunten Gesetzes zur Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch - Rechtsvereinfachung haben die Wohlfahrtsverbände eine aktuelle Stellungnahme vorgelegt.weiterlesen »


Donnerstag 19. Mai 2016

BTHG_Stellungnahme

Kategorie: Stellungnahme, Menschen mit Behinderung

Stellungnahme des Paritätischen zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung (Bundesteilhabegesetz – BTHG)weiterlesen »


Mittwoch 18. Mai 2016

Stellungnahme zum Referentenentwurf der Bundesregierung zum "Gesetz zur Regelung von Ansprüchen ausländischer Personen in der Grundsicherung für Arbeitssuchende nach SGB II

Kategorie: Stellungnahme, Flüchtlingsarbeit

Referentenentwurf der Bunderegierung im Widerspruch zum Bundessozialgerichtweiterlesen »


Dienstag 10. Mai 2016

Positionspapier Paritätischer Gesamtverband zu Gesundheit und Haft

Kategorie: Stellungnahme, Sonst. Publikation, Straffälligen-/Opferhilfe

Menschen in Haft und in der Sicherungsverwahrung sind in der Regel nicht in die Kranken- und Pflegeversicherung einbezogen. Obwohl sie der Arbeitspflicht unterliegen und viele einer Tätigkeit nachgehen, führt die ausgeübte Arbeit...weiterlesen »


Sie sehen Artikel 22 bis 28 von 296