Arbeit, Rente und Sozialpolitik

Mut zur Korrektur - Ein arbeitsmarktpolitischer Auftrag

Vorschläge des Paritätischen zum Abbau prekärer Arbeitsbedingungen, einer Stärkung der Arbeitslosenversicherung und der Schaffung eines sozialen Arbeitsmarktes bis hin zu einer Totalreform von Hartz IV.

In 15 Punkten macht der Paritätische deutlich, an welchen Stellen die Agenda 2010 im Bereich der Arbeitsmarktpolitik und der sozialen Absicherung von arbeitslosen Menschen der Korrektur bedarf, wollen wir der zunehmenden Spaltung dieser Gesellschaft nicht weiter Vorschub leisten. Es geht dabei um soziale Sicherheit, die den Menschen in Deutschland wieder vermittelt werden muss, um Respekt vor beruflichen Biografien und um einen Arbeitsmarkt, der nicht mit Priorität den Verwertungsinteressen von Unternehmen, sondern mindestens in gleicher Weise den Menschen verpflichtet ist.


S
U
B
M
E
N
Ü