Verbandsmagazin

Der Paritätische Ausgabe 04/2017

"Kultur macht stark" geht in die zweite Runde.

In zahlreichen Initiativen vor Ort fördert der Paritätische Gesamtverband Bündnis- und Kooperationspartner, die mit hilfe kulturpädagogischer Maßnahmen benachteiligte Kinder und Jugendliche stärken und damit deren gesellschaftliche Partizipation fördern. In den einzelnen Projekten vor Ort findet die Einbindung von Kultur in ganz unterschiedlichen Handlungsfeldern der sozialen Arbeit statt, in der Kinder- und Jugendhilfe, in Familienzentren oder in Selbstorganisationen von Migrantinnen und Migranten. Immer bildet die durch zahllose Erfahrungen gefestigte Einsicht den Ausgangspunkt, dass Kultur ein geeignetes Mittel ist, Menschen unterschiedlicher Biografien, Nationen, und Bildungsgrade zusammenzubringen, sich für Neues zu öffnen und eigene Lebenserfahrungen zu verarbeiten.


S
U
B
M
E
N
Ü