Unser Scout-Programm für Paritätische Online-Aktive

Das Projekt #GleichImNetz will Haupt- und Ehrenamtlichen in sozialen Organisationen Mut und Lust darauf machen, soziale Medien für die eigene Arbeit zu nutzen. Dafür setzen wir auf die Vernetzung der ohnehin bereits sehr online-affinen Aktiven im Verband, die als Multiplikator*innen in die Fläche wirken. Mit einem Team von rund 100 Online-Scouts, ernannt von den jeweiligen Landesverbänden, arbeiten wir seit Juni 2019 für ca. 1 bis 1,5 Jahre zusammen:

  • wir vernetzen uns und tauschen uns regelmäßig aus
  • wir lernen miteinander, wie Social Media erfolgreicher eingesetzt werden kann und wie Zusammenarbeit mit Hilfe von Online-Tools besser gelingt
  • wir bieten Workshops zur Vertiefung von Fach- und Praxiswissen
  • wir beraten uns gegenseitig, insbesondere in Anwendungs- und Problemlösungsfragen
  • wir werben zur Teilnahme an der Paritätischen Plattform wir-sind-paritaet.de
  • wir befördern die die digitale Transformation in unseren Organisationen
  • wir werden miteinander und füreinander online-aktiv

Rückblick: Qualifizierungsworkshop für Online-Scouts im Juni 2019

Hundert Social-Media-affine Kolleg*innen aus dem gesamten Paritätischen Netzwerk trafen sich Mitte Juni 2019 zu einem gemeinsamen Auftaktworkshop, um sich kennenzulernen, weiterzubilden, zu vernetzen und danach gemeinsam weiter zu arbeiten: Wie können wir die Sozialen Medien aufmischen? Welche Infos, welche Werte sollten mehr Raum erhalten und wie bekommen wir das hin? Wie machen wir uns selbst fitter für das digitale Zeitalter und wie geben wir unser Wissen an andere weiter? Learning by doing, Spaß am Experimentieren ist die Devise. Diese Haltung beförderten wir mit vielen kreativen Methoden, wuchsen als Team zusammen und treffen uns seitdem regelmäßig online via Social Media, Telefon- und Videokonferenzen.

Öffnet externen Link in neuem FensterProgramm des Qualifizierungsworkshops als PDF

S
U
B
M
E
N
Ü