Veranstaltungsdetails

Online-Seminar: Kaufsucht, Spielsucht, Sexsucht, Arbeitssucht Nicht-stoffgebundene Abhängigkeiten verstehen

29.04.2021 09:00 - 16:00
Anmeldefrist:
Online

Preis: 135 Euro
Kontakt: Paritätische Akademie Thüringen, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

Die Veranstaltung soll den Suchtbegriff differenzieren und die nicht-stoffgebundene Sucht oder Verhaltenssucht näher beleuchten.

Konkret werden 6 Verhaltenssüchte näher betrachtet, welche in der aktuellen (fachlichen) Diskussion vermehrt präsent sind. Abschließend wird auf die Therapie/ Interventionsimplikation der einzelnen Formen der Verhaltenssucht exemplarisch eingegangen.

Ziel der Veranstaltung ist ein Wissenserwerb um das Thema Verhaltenssucht sowie ein Verständnis und eine Kompetenz zu erlangen im Umgang mit dem Thema (sowohl aus Klienten- als auch aus professioneller Sicht).

Dozent*in:                           Sebastian Weiske, M.A. Erziehungswissenschaft-Sozialmanagement/                                                         Sozialpädagogik, B. Sc. Psychologie, Sozial- und Suchttherapeut
Ansprechpartner:                Kathrin Salberg, ksalberg@parisat.de, 036202 26-153

Veranstaltungsnummer:     21BH077
Datum:                               29.04.202109:00 - 16:00 Uhr
Kosten:                               für Mitgliedsorganisationen 135,- €, sonst 165,- €

Anmeldung unter folgendem Öffnet externen Link in neuem FensterLink

Inhalte:

  • Differenzierung Suchtbegriff - stoffgebundene und nicht-stoffgebundene Sucht
  • Verhaltenssucht (Definition, Klassifikation, Entstehung und Aufrechterhaltung)
  • Nähere Betrachtung von Kaufsucht, Sportsucht, Pathologischen Glücksspielen, Arbeitssucht, Computerspielsucht, Sexsucht
  • Therapie - Interventionsimplikationen der einzelnen Formen der Verhaltenssucht
S
U
B
M
E
N
Ü