Anzahl der Aufrufe: 179

Wo finde ich Informationen für pflegende Angehörige?

Informationen rund um das Corona Virus für pflegende Angehörige finden Sie u.a. unter folgenden Links.

Auf Beratungsbesuche nach § 37 Absatz 3 Satz 1 SGB XI kann vorerst ohne Kürzungen beim Pflegegeldanspruch verzichtet werden. Der Anspruch der Pflegebedürftigen auf einen Beratungsbesuch bleibt unverändert, einem entsprechenden Bedarf ist weiter grundsätzliche Rechnung zu tragen. Als Alternative kommen telefonische und digitale Beratungen in Betracht. Bitte wenden Sie sich hierzu an die zuständige Pflegekasse und / oder den ambulanten Pflegedienst.

  • Tagesaktuelle Informationen stellen das Öffnet externen Link in neuem FensterBundesgesundheitsministerium und das Öffnet externen Link in neuem FensterRobert Koch Institut bereit
  • Der Öffnet externen Link in neuem FensterSozialverband VdK Deutschland hält sein Beratungsangebot per digitalen Medien, per Telefon und schriftlich aufrecht. Die Beratungen mit persönlichen Beratungen in den Beratungsstellen werden vorerst mit Blick auf den Schutz vor dem Coronavirus eingestellt
  • Empfehlungen der Öffnet externen Link in neuem FensterLebenshilfe zu COVID-19
  • Die Öffnet externen Link in neuem FensterVerbraucherzentrale hat die Möglichkeiten für pflegende Angehörige, die vor Herausforderungen stehen, wenn Einrichtungen der Tages- und Nachtpflege schließen, zusammengefasst
  • Die Öffnet externen Link in neuem Fensterunabhängige Patientenberatung informiert und berät zu Fragen zum neuartigen Coronavirus 
  • Öffnet externen Link in neuem FensterPflegen und Leben bietet u.a. psychologische Online-Beratung für pflegende Angehörige an
  • Der Öffnet externen Link in neuem FensterPflegewegweiser NRW gibt Rat und nötige Orientierung für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige im Zusammenhang mit der aktuellen Corona-Pandemie

S
U
B
M
E
N
Ü