Zum Hauptinhalt springen
hier klicken um zum Inhalt zu springen

Empfehlungen des Deutschen Vereins zur Präsenz von Jobcentern in Sozialräumen

Der Deutsche Verein plädiert dafür, dass Jobcenter, Kommunalverwaltungen und freie Träger für eine bessere Sozialraumpräsenz in lokalen Netzwerken zusammenarbeiten. Ihre unterschiedlichen Aufgaben und Rollen bleiben dabei gewahrt.

Die sozialräumliche Präsenz soll dazu beitragen, die Erreichbarkeit der Jobcenter zu verbessern. Jobcenter sollen darin befördert werden, die Potenziale und Qualität ihrer Dienstleistungen weiter zu entwickeln und stärker als Partner in lokalen Hilfe-Netzwerken zu agieren. Dies kann insbesondere in sozial benachteiligten Quartieren angezeigt sein. 

DV-16-20_Jobcenter in Sozialraeumen.pdfDV-16-20_Jobcenter in Sozialraeumen.pdf

zurück zum Seitenanfang