Veranstaltungen

26.03.2019 10:00
Der Paritätische Gesamtverband führt in Kooperation mit Treffpunkt e.V. im Rahmen des Projekts "Netzwerk Kinder von Inhaftierten (KvI)" einen Fachtag durch. Die Veranstaltung richtet sich an Verantwortliche aus Politik und Verwaltung, Mitarbeiter*innen der Justiz, Jugendhilfe und freie Träger, Engagierte und Fachkräfte aus Verbänden und Institutionen.
  Ort: Kulturwerkstatt Auf AEG

03.04.2019 10:00
An bezahlbarem und würdigem Wohnraum mangelt es in städtischen wie ländlichen Gebieten. Längst betrifft der Wohnungsmangel breite Schichten der Gesellschaft, besonders schwer haben es Menschen mit geringem Einkommen oder in schwierigen Lebenslagen. Gleiches gilt für soziale Organisationen: Auch sie finden keinen geeigneten Wohnraum für die von ihnen betreuten Menschen.
  Ort: Wissenschaftspark Gelsenkirchen

03.04.2019 04.04.2019
Diese Arbeitskreissitzung ist nur für Mitglieder des Arbeitskreises.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

05.04.2019 06.04.2019
Die bundesweit vierte Konferenz des Netzwerkes Mieten und Wohnen findet in diesem Jahr unter dem Titel "Mietenwahnsinn stoppen – Handlungsfeld Kommune" vom 5. bis 6. April 2019 in München statt. Schwerpunkte sind u.a. die Themen Wohnungslosigkeit vermeiden und überwinden sowie kommunale Wohnungs- und Baupolitik.
  Ort: Mucca (Munich Center of Community Arts, Kreativzentrum München)

09.04.2019 10.04.2019
Bei der diesjährigen Fachtagung Pro Arbeit sozial stehen die Möglichkeiten einer befähigenden Arbeitsmarktpolitik und neue Wege aus der Langzeitarbeitslosigkeit im MIttelpunkt. Am ersten Tag der zweitätigen Fachtagung geht es um das neue Teilhabechancengesetz. Welche Gestaltungsoptionen bieten sich dafür in der Praxis, damit Langzeitarbeitslose wieder am Arbeitsmarkt teilhaben können? Veranstalter sind die AG ARBEIT, der EFAS, die IDA und der Paritätische Gesamtverband. Am zweiten Tag stehen die lokale Umsetzung und die Möglichkeiten eines kommunalen sozialen Arbeitsmarktes im Vordergrund. Dabei stellt sich besonders die Frage, wie auf die Lebenssituationen und Arbeitsmarktchancen von langjährigen Erwerbslosen und ihren Familien eingegangen werden kann und wie die Hilfe aus der Sicht von Betroffenen gestaltet werden sollte. Veranstalter des zweiten Tages sind der Caritasverband für Stuttgart e. V., Bereich Arbeit, das Frauenunternehmen ZORA gGmbH, SBR - Gemeinnützige Gesellschaft für Schulung und berufliche Reintegration mbH und das Sozialunternehmen NEUE ARBEIT gGmbH.
  Ort: Haus der Wirtschaft Stuttgart

09.04.2019 10:00
Diese Arbeitskreissitzung findet in Berlin statt und ist nur für Mitglieder des Arbeitskreises.

10.04.2019 11.04.2019
Unter dem Motto "Baustelle Deutschland. Solidarisch anpacken!" findet 2019 der dritte Armutskongress in Berlin statt. Wir wrden uns mit den sozialpolitischen Dauerbaustellen und Potenzialen für eine wirksame Armutsbekämpfung beschäftigen. Wir werden Forderungen formulieren und Lösungen entwickeln.
  Ort: Langenbeck-Virchow-Haus

07.05.2019 08.05.2019
Diese Arbeitskreissitzung ist nur für Mitglieder des Arbeitskreises.
  Ort: Soziokulturelles Zentrum DIE VILLA

07.05.2019 08.05.2019
Diese Arbeitskreissitzung ist nur für Mitglieder des Arbeitskreises.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

08.05.2019 14.06.2019
Ausbildung zur/zum Qualitätsmanagement-Beauftragten (QMB) Der Zertifikatslehrgang im Paritätischen Qualitätssystem PQ-Sys® berücksichtigt speziell die rechtlichen Qualitätsanforderungen des Sozialbereichs. Sie lernen praxisorientiert und unter Anwendung verschiedener QM-Methoden die Einführung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

08.05.2019 09.05.2019
Diese Arbeitskreissitzung findet zusammen mit dem Arbeitskreis Jugendhilfereferent/-innen statt und ist nur für Mitglieder des Arbeitskreises.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

08.05.2019 09.05.2019
Diese Arbeitskreissitzung findet zusammen mit dem Arbeitskreis Kinder- und Jugendarbeit / Paritätische Jugendwerke statt und ist nur für Mitglieder des Arbeitskreises.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

09.05.2019 09:30
Quartiersentwicklung ist in aller Munde – aber was ist mit dem Dorf? Wie gelingen Dorfentwicklungsprozesse? Wer ist Initiator? Wer hat die Verantwortung? Wer hat das Sagen? Und wer will was?
  Ort: BFS-Konferenzzentrum Centre Monbijou

14.05.2019 12:00
Die Auftaktveranstaltung für die Aktionswoche Selbsthilfe 2019 findet am 14. Mai im Centre Monbijou in Berlin-Mitte statt. Es erwartet Sie ein aktuelles Programm mit Vorträgen, Interviews und kulturellen Beiträgen zur und aus der Selbsthilfe in Deutschland.
  Ort: Centre Monbijou

14.05.2019 15.02.2019
Diese Arbeitskreissitzung findet zusammen mit dem Workshop Arbeitsmarktpolitik statt und ist nur für Mitglieder des Arbeitskreises.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

15.05.2019 17.05.2019
Das Dublin-Verfahren gewinnt in der täglichen Beratungspraxis zunehmend an Bedeutung. Der politische Druck auf das BAMF, mehr Rücküberstellungen nach der Dublin-III Verordnung durchzuführen, nimmt seit einiger Zeit zu. Tatsächlich sind die Zahlen derjenigen Asylsuchenden, die im Rahmen des Dublin-Verfahrens aus Deutschland in einen anderen europäischen Mitgliedstaat überstellt wurden, schon im vergangenen Jahr massiv angestiegen und es bleibt zu erwarten, dass dieser Trend sich weiter fortsetzt.
  Ort: InterCityHotel Leipzig

22.05.2019 10:30
Sie möchten sich über neue Anforderungen an das Qualitätsmanagement in der sozialen Arbeit und in der Pflege informieren. Im Seminar werden Neben den gesetzlichen Vorgaben auch Inhalte der neuen QM-Normen DIN EN ISO 9000 ff intensiv bearbeitet
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

14.06.2019 13:00
Prüfung zur/zum Qualitätsmanagement-Beauftragten (QMB) Die schriftliche Prüfung zum/zur QM-Beauftragten PQ-Sys® findet im Anschluss an den Aufbaulehrgang PQ-Sys® statt und setzt sich aus zwei Teilen (je 60 Min.) zusammen. Der erste Teil besteht aus 20 Multiple-Choice-Fragen und der zweite Teil aus zwei offenen Fragen zur praktischen Umsetzung eines Qualitätsmanagements. Einzelheiten (Inhalte, Ablauf, Hilfsmittel etc.) regelt die Prüfungsordnung.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

17.09.2019 18.09.2019
Diese Arbeitskreissitzung ist nur für Mitglieder des Arbeitskreises.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

18.09.2019 19.09.2019
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

30.09.2019 07.11.2019
Ausbildung in Grundlagen des Paritätischen Qualitätssystems PQ-Sys® Der Zertifikatslehrgang im Paritätischen Qualitätssystem PQ-Sys® (2x3 Tage) berücksichtigt speziell die rechtlichen Qualitätsanforderungen des Sozial- und Pflegebereichs und nutzt dabei u.a. die Logik der weltweit gültigen Normen für Qualitätsmanagement-Systeme DIN EN ISO 9000 und 9001.
  Ort: Tagungszentrum Haus der Kirche

22.10.2019 29.11.2019
Ausbildung zur/zum Qualitätsmanager/in Bringen Sie neuen Schwung in die Alltagsroutine. Dieser Zertifikatslehrgang bereitet Sie praxisorientiert auf die Tätigkeit als strategische/r Berater/in und Manager/in für die Organisationsentwicklung vor. Dafür lernen Sie die Methoden und Techniken kennen. Sie trainieren in thematischen Übungen und Planspielen die inhaltliche und qualitative Weiterentwicklung des Managementsystems. Die Voraussetzungen für diese Qualifizierung sind praktische Erfahrungen im Qualitätsmanagement und der Abschluss der QM-Fachpersonalausbildung Qualitätsmanagement-Beauftragte/r oder eine gleichwertige Qualifikation.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

23.10.2019 24.10.2019
Diese Arbeitskreissitzung ist nur für Mitglieder des Arbeitskreises.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

06.11.2019 07.11.2019
Diese Arbeitskreissitzung ist nur für Mitglieder des Arbeitskreises.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

07.11.2019 08.11.2019
Diese Arbeitskreissitzung ist nur für Mitglieder des Arbeitskreises.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

07.11.2019 14:00
Prüfung zur/zum Qualitäts-Assistent/in Die schriftliche Prüfung zum/zur Qualitäts-Assistent/in PQ-Sys® findet im Anschluss an den Basislehrgang PQ-Sys® statt. Sie setzt sich aus 20 Multiple-Choice-Fragen zusammen. Der Bearbeitungszeitraum beträgt 60 Min. Eine Zulassung für andere Teilnehmende ist möglich, sofern sie nachweislich vergleichbare Qualifikation nachweisen können. Die Einzelheiten regelt die Prüfungsordnung.
  Ort: Tagungszentrum Haus der Kirche

12.11.2019 13.11.2019
Diese Arbeitskreissitzung ist nur für Mitglieder des Arbeitskreises.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

13.11.2019 14.11.2019
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

19.11.2019 21.11.2019
Diese Arbeitskreissitzung ist nur für Mitglieder des Arbeitskreises.
  Ort: Centre Monbijou

29.11.2019 12:30
Diese Prüfung findet im Anschluss an die Ausbildung zur/zum Qualitätsmanager/in statt. Sie setzt sich aus drei Bestanteilen zusammen. Der erste Teil besteht aus 20 Multiple-Choice-Fragen und dauert 30 Minuten. Es schließt sich eine schriftliche bzw. optional mündliche Fallstudie zur Qualitätssicherung und -entwicklung eines Managementsystems an. Der dritte Teil der Prüfung ist mündlich und beinhaltet eine Präsentation zu einem ausgewählten Qualitätsmanagementthema. Weitere Einzelheiten (Inhalte, Ablauf, Hilfsmittel etc.) regelt die Prüfungsordnung.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

09.12.2019 13.12.2019
Der 5-tägige Zertifikatslehrgang bereitet Sie praxisorientiert auf die Tätigkeit als Auditor/in für Managementsysteme vor. Dafür lernen Sie die Methoden und Techniken kennen. Sie trainieren das Auditieren intensiv in thematischen Übungen. Die Voraussetzungen für diese Qualifizierung sind erste praktische Erfahrungen im Qualitätsmanagement und die Abschlüsse der QM-Fachpersonalausbildung Qualitätsmanagement-Beauftragte/r bzw. Qualitätsmanagement-Manager.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

13.12.2019 12:30
Die Prüfung zur/zum Qualitätsauditor/in PQ-Sys® findet im Anschluss an die Ausbildung zur/zum Qualitätsauditor/in statt. Sie setzt sich aus drei Teilen zusammen. Der erste und zweite Teil sind schriftlich und dauern 90 Minuten. Sie bestehen aus 20 Multiple-Choice-Fragen und einer Textanalyse zur Bewertung der Konformität mit der DIN EN ISO 9001:2015. Für diese Bewertungsaufgabe wird ein Auszug aus einer beispielhaften Managementdokumentation bereitgestellt. Der dritte Teil der Prüfung ist mündlich. In einem Rollenspiel werden die Audittätigkeiten simuliert und bewertet.
  Ort: Der Paritätische Gesamtverband

S
U
B
M
E
N
Ü