Zum Hauptinhalt springen
hier klicken um zum Inhalt zu springen

Aktuelles

Die Presseschau vom 16. Mai 2022

Die Belastung Ehrenamtlicher durch die Ukraine-Krise sowie die Belastung Ärmerer durch die hohen Lebenshaltungskosten waren die dominierenden Themen,… weiterlesen

Stellungnahme zum Gesetzentwurf der Bundesregierung für ein Sanktionsmoratorium

Der Paritätische fordert die vollständige Aussetzung der Sanktionen im SGB II. Der vorliegende Regierungsentwurf falle deutlich hinter dem… weiterlesen

Publikationen

Pflegerelevante Änderungen des SGB XI und V durch das Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz (2021) - Aktualisierte Handreichung.

Mit dem Gesetz zur Weiterentwicklungder Gesundheitsversorgung – GVWG (Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz) wurden wesentliche… weiterlesen



Die Wohnsitzregelung gem. § 12a AufenthG - Aktuelle Problemanzeigen und Handlungsbedarf

Der Paritätische Gesamtverband hat eine bundesweite Umfrage zu Praxiserfahrungen mit der Wohnsitzregelung nach § 12a AufenthG durchgeführt. Die nun… weiterlesen

Mit dem Benachrichtungs-Service des Paritätischen Gesamtverbandes auf dem Laufenden bleiben: Wählen Sie die Themenbereiche, die für Sie von Interesse sind und wir schicken Ihnen eine E-Mail, sobald neue Meldungen erscheinen.

Unser aktuelles Verbandsmagazin: Digitalisierung und Wohlfahrt

Die Digitalisierung ist längst in der Wohlfahrt angekommen. Viele unserer ganz alltäglichen Vorgänge wären gar nicht mehr vorstellbar ohne Laptop, Smartphone und Co. Klient*innen werden online beraten, wir verfügen über spezielle Software für unseren Alltag und Schichten werden nicht mehr über die Pinnwand im Gemeinschaftsraum, sondern per Excel-Tabelle verteilt.

Doch so selbstverständlich, wie wir digitale Angebote nutzen, gibt es auch immer Hürden. Auch hier gilt: Alle müssen mitgenommen werden. Der Paritätische hat mit #GleichImNetz ein eigenes Projekt, um Paritäter*innen mit Hilfe und Ratschlägen zur Seite zu stehen und auch für Neues zu begeistern. Denn Digitalisierung ist auch ein andauernder Prozess, der ständig weitergeht. Täglich erscheinen neue Tools und Möglichkeiten, die es zu entdecken und zu erlernen gilt.

Davon handelt unser aktuelles (und selbstverständlich digitales) Verbandsmagazin. Wir schauen, wie sich unsere Mitgliedschaft im Netz bewegt. Wie sie dabei hilft, Jugendlichen Jobs zu verschaffen, wie sie ältere Menschen mit einem riesigen Tablet unterhält oder wie Rheuma-Betroffenen der Alltag mit einer App erleichtert werden kann. Wir fragen, wie junge Krebspatient*innen sich online vernetzen und gegenseitig stützen, wie unsere Landesverbände die Sozialen Netzwerke nutzen und wie das Internet barrierefrei werden kann. Und natürlich berichten wir das Neueste aus dem Verband. 

Das alles und viel mehr im aktuellen Verbandsmagazin.

zurück zum Seitenanfang