Zum Hauptinhalt springen
hier klicken um zum Inhalt zu springen

Hochwasser Deutschland: Spenden müssen den Menschen auch langfristig helfen

"Aktion Deutschland Hilft" veröffentlicht Medienmitteilung: Bündnisorganisationen von „Aktion Deutschland Hilft“ leisten weiterhin Hilfe

Mit den Spendengeldern von „Aktion Deutschland Hilft“ wurden und werden Hilfsmaßnahmen in den drei großen Phasen der Hilfe finanziert: In der Soforthilfe, der mittelfristigen und der langfristigen Hilfe – dem Wiederaufbau. Vor allem für die Bewältigung dieser Schäden planen die Hilfswerke einen großen Teil der Spendensumme ein.

Der Paritätische Wohlfahrtsverband wird weiterhin Einrichtungen und Dienste der Sozialen Arbeit unterstützen, die im Rahmen der Hochwasser-Katastrophe betroffen sind.  Es geht um finanzielle Aufwendungen für die Beseitigung von Schäden sowie Ersatz oder die Wiederherstellung von Inventar und Immobilien. Ebenfalls wird der Verband mit Maßnahmen unterstützen, die die Bewältigung psychosozialer Auswirkungen der Katastrophe zum Ziel haben.

Die vollständige Medienmitteilung von "Aktion Deutschland Hilft" finden Sie hier

zurück zum Seitenanfang