Zum Hauptinhalt springen
hier klicken um zum Inhalt zu springen

machbar-Bericht 2021 "Das große Ganze - wie wir Ernährung, Gesundheit und Klima zusammendenken können" veröffentlicht

Klimawandel macht krank, ausgewogene Ernährung gesund. Wie wir unsere Lebensmittel produzieren, wirkt sich auf die Umwelt aus. Und es braucht ein stabiles Klima für gute Ernten. In unserer Welt ist alles miteinander verbunden. Das ist nicht neu. Die Corona-Pandemie hat uns dies, und auch die Notwendigkeit ganzheitlicher Politikansätze, noch einmal verstärkt ins Bewusstsein gebracht.

Der machbar- Bericht 2021 "Das große Ganze - wie wir Ernährung, Gesundheit und Klima zusammendenken können" wirft einen Blick auf die komplexen Zusammenhänge zwischen Ernährung, Gesundheit und Klima. Expert*innen aus Zivilgesellschaft und Wissenschaft präsentieren Handlungsempfehlungen, wie Klimaschutz, Ernährungssicherheit und eine gute Gesundheitsvorsorge besser zusammengebracht werden können.

Mitglieder des Netzwerks Agenda 2030 haben den Bericht herausgegeben. Dazu gehören neben dem Paritätischen Gesamtverband: Arbeitsgemeinschaft der Familienorganisationen (AGF), CorA-Netzwerk für Unternehmensverantwortung, Deutscher Naturschutzbund (DNR), Forum Menschenrechte, Forum Umwelt und Entwicklung, Klima-Allianz Deutschland, Plattform Zivile Konfliktbearbeitung und Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe (VENRO).

Der Bericht kann hier heruntergeladen werden

 

 

zurück zum Seitenanfang