Zum Hauptinhalt springen
hier klicken um zum Inhalt zu springen

Neues Förderangebot "Recht haben, Recht bekommen" - Start 15. Mai 2021

Neues Förderangebot Aktion Mensch: “Recht haben, Recht bekommen” startet zum 15. Mai 2021.

Oft kennen Menschen mit Behinderung ihre Rechte nicht genau oder es fehlt an nötigem Rat und Zuversicht für die häufig großen Herausforderungen.

Um diese Hürden zu beseitigen, startet zum 15. Mai 2021 das neue Förderangebot der Aktion Mensch unter dem Titel „Recht haben, Recht bekommen“. Gefördert werden dabei Vorhaben der Hilfe zur Selbsthilfe sowie der Aufbau von lokalen Netzwerken. Durch das neue Angebot sollen Menschen mit Behinderung sensibilisiert, informiert und darin bestärkt werden, Ihre Rechte zu erkennen und durchzusetzen.

Im Projekt „Recht haben – Recht bekommen“ erarbeitet die Aktion Mensch serviceorientierte Inhalte für Fachpersonal, Menschen mit Behinderung und deren Angehörige. Die Informationstexte werden im Familienratgeber in der Rubrik „Recht“ und auf der Webseite inklusion.de erscheinen. Sie sind in einer verständlichen Sprache und geben das Rüstzeug an die Hand, sicher und selbstbestimmt Rechte einzufordern und auf dem Rechtsweg durchzusetzen.

Mehr Informationen finden Sie unter

www.familienratgeber.de/recht und https://www.inklusion.de/recht

Das neue Angebot kann als Anschub- oder Projektförderung im Förderprogramm „Beratung, Begleitung und Selbsthilfe“ beantragt werden:

https://www.aktion-mensch.de/foerderung/foerderprogramme/lebensbereich-bildung-persoenlichkeit/beratung-begleitung-selbsthilfe.html

Eine Antragstellung ist ab dem 15. Mai 2021 möglich.

Projektpartner können sich ab diesem Zeitpunkt an die paritätischen Landesverbände bzw. den Bundesverband wenden.

 

zurück zum Seitenanfang