Zum Hauptinhalt springen
hier klicken um zum Inhalt zu springen

Paritätische Eckpunkte zur Corona-Schutzimpfung und deren Auswirkungen auf die Corona-Schutzmaßnahmen

Die Eckpunkte zur Diskussion über die Corona-Schutzimpfung und deren Auswirkungen auf das gesellschaftliche Leben wurden in den letzten Gremiensitzungen des Paritätischen beschlossen.

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist das Impfen der Bevölkerung gegen das Corona-Virus ein entscheidendes Instrument. Mit fortschreitendem Impfprogramm und steigender Impfquote in der Bevölkerung entfaltet sich die Diskussion über die Rücknahme der Corona-Maßnahmen. Der Paritätische bringt sich in diese mit dem Ziel ein, gleichberechtigte Teilhabe und gleichzeitig wirksamen Infektionsschutz für alle zu erreichen. In der Auseinandersetzung mit Fragen rund um die Corona-Schutzimpfung und deren Auswirkung auf das gesellschaftliche Leben sind nach Einschätzung des Paritätischen deshalb die formulierten Eckpunkte unbedingt zu berücksichtigen.

Das vollständige Eckpunktepapier ist der Fachinformation beigefügt.

2021_04_Eckpunkte_Corona_Schutzimpfung_Paritaet.pdf

 

 

zurück zum Seitenanfang