Zum Hauptinhalt springen
hier klicken um zum Inhalt zu springen

Umfrage des Paritätischen Gesamtverbandes zur Qualität in der Kindertagesbetreuung - Bitte um Mitwirkung

Die Entwicklung der Qualität in der Kindertagesbetreuung ist dem Paritätischen Gesamtverband ein wichtiges Anliegen. Mit dem sogenannten Gute-KiTa-Gesetz hat der Bund einen ersten Beitrag dazu geleistet. Damit es jedoch nicht dabei bleibt, erhebt der Paritätische Gesamtverband welche Bedarfe in den Kindertageseinrichtungen hinsichtlich der qualitativen Weiterentwicklung bestehen.

Zur Erhebung der Bedarfe wurde in Zusammenarbeit mit der Universität Osnabrück eine Online-Umfrage entwickelt, die sich insbesondere an Kitaleiter*innen richtet. Im Fokus der Befragung stehen die Rahmenbedingungen für den Betrieb von Kindertageseinrichtungen – auch vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie.

Die Daten werden anonym erfasst und streng vertraulich behandelt. Die Teilnahme an der Umfrage dauert etwa 30 Minuten und ist über den folgenden Link bis Freitag, 02. Juli 2021 möglich:

www.survey.uni-osnabrueck.de/limesurvey/index.php/68152

Die Ergebnisse der Umfrage dienen dazu Empfehlungen für Politik und Praxis zu entwickeln. Mit Ihrer Teilnahme an der Umfrage tragen Sie dazu bei, dass die Bedarfe aus der Praxis Gehör finden.

Bei Rückfragen zu dieser Befragung melden Sie sich gerne per E-Mail bei Niels Espenhorst, Referent Kindertageseinrichtungen / Tagespflege, kifa@paritaet.org.
Bei technischen Fragen steht Ihnen Frau Liubovi Colbasevici von der Universität Osnabrück per E-Mail an lcolbasevici@uos.de zur Verfügung.

zurück zum Seitenanfang