Zum Hauptinhalt springen
hier klicken um zum Inhalt zu springen

Feministisch, engagiert und vielfältig! Paritätische Veranstaltung zum Weltmädchentag 2021

Online-Angebot
Kontakt: Katrin Frank

Der Paritätische setzt sich für eine engagierte, feministische Mädchenarbeit ein - 365 Tage im Jahr. Die Coronakrise, internationale Flüchtlingsbewegungen, aber auch die Lage in Afghanistan bewegen uns 2021 mit Blick auf die Situation von jungen Frauen und Mädchen. Im Vorfeld des diesjährigen Weltmädchentags möchte der Paritätische deshalb die Bedeutung von Mädchenarbeit für eine vielfältige, offene und demokratische Gesellschaft besonders betonen. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir diskutieren, warum die Arbeit vor Ort in Deutschland, aber auch weltweit so wichtig für die Durchsetzung von Menschen- und Mädchenrechten ist und wie wir Mädchenarbeit gemeinsam in die Zukunft denken können.

Termin speichern

zurück zum Seitenanfang