Zum Hauptinhalt springen
hier klicken um zum Inhalt zu springen

Kick-Off-Workshop Projekt "Klimaschutz in der Sozialen Arbeit stärken"

Online-Angebot

Die von Menschen verursachte Klimakrise gefährdet unsere Lebensgrundlage und die Folgen der Erderwärmung sind deutlich spürbar. Leidtragende sind vor allem Kinder, Frauen, Alte und Kranke, Menschen mit Behinderungen, Menschen in Armut. Sie sind es auch, die bei Paritätischen Mitgliedsorganisationen Unterstützung unterschiedlichster Art erfahren. Der Paritätische sieht es daher als seine Aufgabe, eine sozial-ökologische Klimapolitik zu fordern und ökologisch nachhaltiges Verhalten auch bei sich und seinen Mitgliedern zu fördern. Und genau hier setzt das Projekt “Klimaschutz in der Sozialen Arbeit stärken” an, zu dessen digitalen Kick-Off-Workshop wir Sie am 2. Dezember 2021 von 09:00-12:00 Uhr herzlich einladen möchten.

Bevor wir in die intensive Arbeit mit den an dem Projekt teilnehmenden Mitgliedsorganisationen einsteigen, möchten wir den Kick-Off dazu nutzen, allen Interessierten das Projekt vorzustellen, einen allgemeinen Überblick zum Klimaschutz in der Sozialen Arbeit zu geben und erste Klimaschutzmaßnahmen mit Ihnen zu betrachten. Außerdem erfahren Sie, wie Sie über die Projektergebnisse auf dem Laufenden bleiben, um die eine oder andere Idee für einen wirksamen Klimaschutz auch bei sich umsetzen zu können.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

 

Vorläufiges Programm:

08:30-09:00 Uhr

Technischer Support / Einführung Zoom

09:00-09:15 Uhr

Begrüßung + Grußwort

09:15-10:00 Uhr

Vortrag + Diskussion zum Klimaschutz in der Sozialen Arbeit

Lisa Dörfler, M.A. Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession, Einrichtungsleiterin einer Jugendwohngruppe für geflüchtete Jugendliche

10:00-10:10 Uhr

Pause

10:10-11:10 Uhr

Klima-Quiz und Kurzinputs: Was wissen wir über den Klimaschutz?

11:10-11:25 Uhr

Break-Out-Sessions: Klimaschutz in der Sozialen Arbeit? Das gehört in den Maßnahmenkatalog!

11:25-12:00 Uhr

Schlusswort + Ausblick in das Projekt „Klimaschutz in der Sozialen Arbeit stärken“

Termin speichern

zurück zum Seitenanfang