Zum Hauptinhalt springen
hier klicken um zum Inhalt zu springen

Onlinekurs: Finanzierung Praktisch I und II

Gerade für kleine Organisationen ist es wichtig, dass die Antragstellung für eine Finanzierung reibungslos und erfolgreich abläuft. Teil eins beschäftigt sich mit der Projektskizze, Teil zwei mit dem erfolgreichen Finanzplan.

Kursbeschreibung Teil 1
Dieses Angebot ist für Vertreter:innen kleiner Organisationen, die Ihre Finanzierung wirkungsorientiert ausrichten wollen. In diesem Onlineseminar lernen Sie, wie Sie jenseits von Vitamin B, journalistischer Hochbegabung und selbstausbeuterischen Anforderungen die Finanzierung Ihrer Projekte eigenverantwortlich gestalten. Wie heben Sie die Wirkung Ihres Projekts hervor? Wie überzeugen Sie von der Notwendigkeit des Projekts? Wie definieren Sie Ihr Projektvorhaben so, dass eine erfolgreiche Umsetzung realistisch ist?

Dozent*in: Julia Lehmann, Nicola Meyer
Ansprechpartner*in: Annette Loy, loy@akademie.org

Buchungsnummer: 622024 und 622025
Datum/Dauer: 8.6.2022 und 25.6.2022, je 14.00 – 17.00 Uhr
Kosten: 89,- € (Berliner MO), 139,- € (MO), 169,- € (Nicht-Mitglieder), Paketpreise möglich bei Buchung beider Formate

Anmeldung unter folgendem Link

Inhalte
• Praktische Hinweise zum Aufbau eines wirkungsorientierten Projektantrags für öffentliche Fördergeber in Deutschland und Stiftungen
• Vergleich verschiedener Antragsformalitäten und Bestimmungen
• Umgang mit Erwartungshaltungen: Wie konkret, welcher Umfang, wie viel „verspricht“ man und worauf wird geachtet
• Umgang mit Fragen zu Meilensteinen, Nachhaltigkeit und Wirkung der Arbeit
• Beispielformulierungen “do’s and dont’s”
• Behandlung konkreter Fragen der Teilnehmenden


Kursbeschreibung Teil 2
Dieses Angebot ist für Vertreter:innen kleiner Organisationen, die Ihre Finanzierung wirkungsorientiert ausrichten wollen. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie für öffentliche und private Zuwendungen eine realistische Kostenkalkulation im Finanzplan aufstellen. Sie bekommen Tipps, wie die Kostenkalkulation dem
Projektbedarf entspricht, die Förderbestimmungen einhält und die Erwartungen von Geldgebern erfüllt. Die wichtigsten Schritte zur Erstellung des Finanzplans werden erklärt und dabei konkrete Fragen der Teilnehmenden aufgenommen.

Inhalte
• Praktische Hinweise zum Aufbau von Finanzplänen anhand von Vorlagen
• Umgang mit Personalkosten (Stellenplan, Anlehnung Tarif, Eingruppierung)
• Umgang mit Sachkosten und wichtige Unterscheidungen
• Umgang von Eigen- und/oder Drittmitteln und Darstellung Eigenanteil, wenn keine Eigenmittel vorhanden sind
• Gemeinkosten bzw. Abdeckung anteiliger Kosten über Projektmittel
• Mögliche Stolpersteine zwischen Finanzplan und Abrechnungsmodalitäten
• Behandlung konkreter Fragen der Teilnehmenden

Termin speichern

zurück zum Seitenanfang