Zum Hauptinhalt springen
hier klicken um zum Inhalt zu springen

Kindheit und Jugend in Zeiten von Corona. Stellungnahme des Bundesjugendkuratoriums

In der aktuellen Stellungnahme des Bundesjugendkuratoriums zu Kindheit und Jugend in Zeiten von Corona findet eine ausführliche Auseinandersetzung mit den mittel- und langfristigen Folgen der Pandemie für die Infrastruktur der Kinder- und Jugendhilfe statt. Dabei werden sowohl durch die Covid-19-Pandemie verstärkte Schieflagen und daraus resultierende grundsätzliche sozialpolitische Herausforderungen angesprochen als auch konkrete Punkte genannt, wie aktuell und in Zukunft in Krisenzeiten neben unmittelbaren Schutz- und Sicherungskonzepten die Bedürfnisse und Rechte der jungen Generation adäquat berücksichtigt und die Folgen der Covid-19-Pandemie für Kindheit und Jugend bearbeitet werden können. Dies bedeutet sowohl die aktuelle Kinder- und Jugendpolitik zu hinterfragen als auch kinder- und jugendrechtlich basierte Konzepte in der Krisenpolitik und im Krisenmanagement einzufordern.

Die Stellungnahme ist abzurufen unter:
www.bundesjugendkuratorium.de/stellungnahmen

 

zurück zum Seitenanfang