Zum Hauptinhalt springen
hier klicken um zum Inhalt zu springen
Perspektivwechsel Empowerment. Ein Blick auf Realitäten und Strukturen in der Arbeit mit geflüchteten Frauen

Perspektivwechsel Empowerment. Ein Blick auf Realitäten und Strukturen in der Arbeit mit geflüchteten Frauen

Die Publikation wagt einen Perspektivwechsel: Was genau bedeutet eigentlich Empowerment? Wie ist Empowerment im Kontext der Arbeit mit geflüchteten Frauen einzuordnen? Wer empowert wen? Und ist überall, wo Empowerment drauf steht, auch Empowerment drin – und umgekehrt?

Entstanden und finanziert ist die Publikation im Rahmen des von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration geförderten Projektes „Empowerment von Flüchtlingsfrauen“.

Hrsg.: Der Paritätische Gesamtverband
Redaktion: Tahera Ameer, Miriam Camara, Susann Thiel

Erscheinungsdatum: Dezember 2016

Ein kostenfreier Download der Publikation als PDF-Datei ist hier direkt möglich:

zurück zum Seitenanfang