Neu

DGPPN, Teilhabekompass

Die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e.V. (DGPPN) hat den Teilhabekompass II - mittendrin statt außen vor, soziale Integrationsmaßnahmen in Deutschland – insbesondere für Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen veröffentlicht.

Der Teilhabekompass ist Wegweiser durch die verschiedenen Hilfsangebote und gibt einen kompakten Überblick über Leistungen und Leistungsanbieter von sozialer Teilhabe inklusive der gesetzlichen Grundlagen. Der Teilhabekompass richtet sich an alle Ärzte und jene an der Versorgung beteiligten Berufsgruppen, die erwachsene Menschen mit – insbesondere schweren – psychischen Erkrankungen behandeln. Er ist als Hilfestellung für all diejenigen entwickelt worden, bei denen der Aspekt der sozialen Teilhabe eine Rolle spielt.

Beide Wegweiser, der zu sozialen Integrationsmaßnahmen in Deutschland und der aktualisierte zur beruflichen Integration, sind im Anhang beigefügt.


finDGPPN_THK_SOZ_WEB.pdf2017-09-22_Teilhabkompass_Neuaflage_aktualisiert.pdf


S
U
B
M
E
N
Ü