Neu

Empfehlungen des Deutschen Vereins zur Bedarfsdeckung in der Hilfe zur Pflege (SGB XII)

Am 18. Juni 2019 hat das Präsidium des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. die anliegenden Empfehlungen des Deutschen Vereins zur Bedarfsdeckung nach dem Dritten Pflegestärkungsgesetz beschlossen.

Die Empfehlungen geben Anregungen dafür, wie auf Grundlage des SGB XII bestehende Bedarfe von Personen ohne Pflegegrad oder im Pflegegrad 1 in der Hilfe zur Pflege ermittelt und gedeckt werden können und empfehlen dem Gesetzgeber zu überprüfen, ob weiterer gesetzgeberischer Handlungsbedarf besteht.

DV 02-19_Bedarfsdeckung nach dem Dritten Pflegestärkungsgesetz.pdf


S
U
B
M
E
N
Ü