Neu

Instrumente zur Erfassung der beruflichen Kompetenzen von Geflüchteten und Geringqualifizierten

Die Bertelsmann-Stiftung hat gemeinsam mit Beratern von Wohlfahrtsverbanden, Arbeitsagenturen und Jobcentern Instrumente zur Erfassung der beruflichen Kompetenzen von Geflüchteten und Geringqualifizierten entwickelt, um diese leichter in den Arbeitsmarkt zu integrieren.


Die Bertelsmann-Stiftung stellt drei Instrumente zur Erfassung der beruflichen Kompetenzen von Geflüchteten und Geringqualifizierten vor, die alle in mindestens sechs Sprachen und (bald) 30 Berufen verfügbar sind:

  • www.meine-berufserfahrung.de ist eine frei zugängliche Website, auf der Nutzer ihre bisherigen beruflichen Fähigkeiten in nur fünf Minuten selbst einschätzen können.
  • Das Berufs-ABC (meine-berufserfahrung.de/berufsabc) ist berufsfachliches Vokabular in sechs Sprachen, das unter freier CC-Lizenz als Download zur Verfügung steht.
  • www.myskills.de überprüft objektiv, welche Kompetenzen die Nutzer mitbringen und wie stark diese ausgeprägt sind. Nach Abschluss des Tests bekommt der Kunde eine Ergebnisübersicht, die eine zusammenfassende Einschätzung enthält. Die digitalen Tests beziehen sich auf bestimmte, ausgewählte Berufe und beinhaltet handlungsbezogene Fragen zu bestimmten Tätigkeiten, die durch Fotos, Videos oder Bilder dargestellt sind. Die Tests können nur von den Arbeitsagenturen oder Jobcenter durchgeführt werden.
  • Über diesen Transferlink www.bst-transfer.de/index.php finden Sie zu allen Instrumenten kurze Texte sowie Links zu weiteren Informationen und Videos. Falls Sie Rückfragen haben oder weiteres Material benötigen, wenden Sie sich bitte an silja.erdsiek@bertelsmann-stiftung.de.


  • S
    U
    B
    M
    E
    N
    Ü