Neu

Nachbarschaftspreis 2018 - Online-Abstimmung über den Publikumspreis bis 22. August 2018

Die nebenan.de Stiftung kann sich auch in diesem Jahr wieder über zahlreiche Bewerbungen für den deutsche Nachbarschaftspreis freuen. Die Online-Abstimmung der 104 herausragensten Projekte hat bereits begonnen und ist bis einschließlich 22. August 2018 möglich.

104 Projekte wurden aus über 1.000 Einreichungen für den Deutschen Nachbarschaftspreis 2018 nominiert.

Alle Nominierten befinden sich bereits im Rennen um den Publikumspreis. Unter folgendem Link
kann mit entschieden werden, welches nachbarschaftliche Projekt mit 5.000 Euro ausgezeichnet werden soll.

Bis zum 22. August 2018 kann für das jeweilige Lieblingsprojekt abgestimmt werden.

Die unabhängigen Expertenjurys der Bundesländer werden Ende August aus allen nominierten
Projekten 16 Landessieger auswählen, die bei der Preisverleihung am 5. September 2018 in Berlin
ausgezeichnet werden und ein Preisgeld von 2.000 Euro erhalten. Alle Landessieger bekommen
zudem die Chance auf die Auszeichnung zum Bundessieger.

Die Bundesjury wird unter allen Landessiegern drei Bundessieger (1. Platz 10.000 Euro, 2. Platz 7.000
Euro und 3. Platz 5.000 Euro) bestimmen. Diese werden auf der Preisverleihung bekannt gegeben.

Mehr über den Preis erfährt man hier.

Der Paritätische Gesamtverband unterstützt den Nachbarschaftspreis als Kooperationspartner.


S
U
B
M
E
N
Ü